12.11.11 15:29 Uhr
 338
 

Schuldenkrise: Ist bald auch Asien betroffen?

Die internationale Schuldenkrise weitet sich immer weiter aus. Selbst auf die Wirtschaftsmächte in Asien könnte sie übergreifen, warnt jetzt IWF-Präsidentin Christine Lagarde.

Japan, das von seinen Exporten abhängig ist, setzt sich für eine Stabilisierung der Eurozone ein. Auch könnte das Land weitere Anleihen aus den Rettungsfonds kaufen.

Bislang gehören Japan 20 Prozent der Rettungsbonds.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Chuck-Norris
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Geld, Schuldenkrise, Asien
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.11.2011 15:29 Uhr von Chuck-Norris
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt 2 Möglichkeiten: Entweder (wie auch immer) beruhigt sich das ganze wieder, oder wir erleben bald Zeiten von denen wir nur von unseren Großeltern gehört haben!
Kommentar ansehen
12.11.2011 15:33 Uhr von Rechthaberei
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die Krise wird die nächsten Jahre in den Medien: noch so groß weitergehen als wäre ein Krieg und dieser mindestens bis 2015:

http://de.wikipedia.org/...

[ nachträglich editiert von Rechthaberei ]
Kommentar ansehen
12.11.2011 16:32 Uhr von sicness66
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Asie ist schon längst betroffen: Nur interessiert das hier noch keinen...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie
Bochum: Uni-Vergewaltiger geschnappt - Er ist ein Flüchtling
Sexualmord in Freiburg: Innenausschuss-Vorsitzender kritisiert Verhalten der ARD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?