12.11.11 14:50 Uhr
 502
 

Arabische Liga kündigt Syrien die Mitgliedschaft

Nachdem es immer wieder zu neuer Gewalt gegen die syrische Bevölkerung gekommen ist, obwohl es eine Friedensvereinbarung mit der Arabischen Liga gab ( ShortNews berichtete), hat diese nun die Mitgliedschaft von Syrien ausgesetzt.

Die syrische Regierung forderte die arabischen Staaten angesichts dieses Schrittes dazu auf, ihre Botschafter aus Syrien abzuziehen und das Land zu verlassen.

Seit Beginn der Proteste in Syrien sind bislang etwa 3.500 Menschen getötet wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Marius2007
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Syrien, Liga, Arabische Liga
Quelle: www.faz.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.11.2011 15:52 Uhr von Marius2007
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Aufklärung: Syrien hatte mit der Arabischen Liga eine Vereinbarung darüber, dass die Waffen in Syrien ruhen! , aber diese haben sich nicht daran gehalten.
Kommentar ansehen
12.11.2011 16:01 Uhr von Artanis16
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Ohja: Die arabische liga, eine verbindung aus feiglingen...
Das einzige was die können ist trotz gewaltiger militärkapazitäten die nato mal wieder um hilfe bitten
Und wenn die nato dann hilft, dann heißt wieder europäisch amerikanischer imperialismus
Feiglinge...
Kommentar ansehen
12.11.2011 17:01 Uhr von roger18
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Syrien: ist das einzige Arabische Land wo es sehr viele stolze Patrioten gibt im Gegensatz zu anderen Arabischen Länder wo es eher mehr Islamisten gibt die auch das sagen haben, worauf ich hinaus will ist das diese Länder an einem sunnitischen Gottesstaat in Syrien interessiert sind, schaut euch mal die von Golfstaaten finanzierten Kanäle wie Safa oder Wesal an da wird nur Hass gegen die syrische Regierung und auf alles nicht islamisch sunnitische gepredigt und verbreitet.
Kommentar ansehen
12.11.2011 17:13 Uhr von Kontomanager
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
die Arabische Herrscher da unten: sollen einfach das Maul halten!!
wenn Assad gegen die eigene Bevölkerung kämpfen würde, dann gebe es nicht soviele Tote auf seiten der regime.
diese angeblichen freiheitskämpfer sind aus Homs und umgebungen, sowie von aussen die Assad bekämpft.
wenn der Assad klein beigibt, dann haben wir ein 2tes Saudiarabien.. so liebe Arabische Liga, am besten den eigenen dreck fegen bevor ihr Müll spuckt!!!

btw. ich mag Assad nicht, aber die anderen hasse ich umso mehr!

@Roger
sehen sehr viele genauso.

[ nachträglich editiert von Kontomanager ]
Kommentar ansehen
12.11.2011 18:23 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: ok wir nehmen das zur kenntnis

[ nachträglich editiert von Alice_undergrounD ]
Kommentar ansehen
12.11.2011 19:40 Uhr von Kurioso
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Alles: Heuchler. Die sollten da lieber gemeinsam einmarschieren, diesen B-Arsch-ar al Assad, der Bevölkerung (die er schon seit monaten abschlachten lässt) aushändigen, damit sie ihn wiederum gebührend lynchen können. Jeden Tag der vergeht, bedeutet für die Syrier noch mehr Tod, Folter, und Leid. Verfluchte Schosshündchenführer und Tyrannen, ich hasse sie.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?