12.11.11 14:13 Uhr
 44
 

Fußball: 1. FC Kaiserslautern schreibt wieder schwarze Zahlen

Auf der Jahreshauptversammlung des Fußball-Bundesligisten 1. FC Kaiserslautern, konnte der Vorstandsvorsitzende Stefan Kuntz verkünden, dass der Verein wieder schwarze Zahlen schreibt.

Der Verein erzielte in der vergangenen Saison 2010/2011 einen Überschuss in Höhe von zwei Millionen Euro. Dies entspannte die wirtschaftliche Lage des pfälzischen Klubs deutlich.

Nach dem Aufstieg des Vereins war der Umsatz von noch 27,3 Millionen Euro in der Zweiten Bundesliga auf 47,7 Millionen Euro in der Bundesliga gewachsen. Die komplette Entspannung der finanziellen Situation des Traditionsvereins ist allerdings noch in weiter Ferne, so Kuntz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Kaiserslautern, 1. FC Kaiserslautern, Zahlen
Quelle: www.transfermarkt.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.11.2011 14:13 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr schön. Jetzt noch dieses Jahr nicht absteigen und das nächste auch noch überstehen. Dann kann man wieder sehen, ob man sich nicht langfristig mit ein wenig Investition ins Mittelfeld der Bundesliga etabliert und vielleicht auch mal nach oben schielen kann.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?