12.11.11 12:55 Uhr
 636
 

Recklinghausen: Disco-Türsteher prügeln Gast bewusstlos und fast blind

In Recklinghausen wird zwei Türstehern einer Disco vorgeworfen, einen 20 Jahre alten Besucher so schwer verprügelt zu haben, das dieser bewusstlos und schwer verletzt wurde, zudem beinahe auf einem Auge sein Sehvermögen verloren hätte.

Nach bisherigen Angaben hatte sich die Freundin des Opfers in der Disco verletzt, woraufhin der junge Mann zum Auto ging um Verbandszeug für diese zu holen. Dann ließen ihn die Türsteher nicht wieder hinein, worauf es eine verbale Auseinandersetzung gab.

Schließlich holte die Freundin die Jacken der beiden um zu gehen, dann fand sie ihren Freund vor der Tür blutüberströmt und bewusstlos liegend. Dazu sei sie sogar noch von den Türstehern beschimpft worden. Das Opfer erlitt schwere Knochenbrüche im Gesicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Disco, Gast, Recklinghausen, Türsteher, Blind
Quelle: www.recklinghaeuser-zeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.11.2011 12:55 Uhr von spencinator78
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Bitte auch die Quelle lesen für ausführlichere Informationen, hier war leider kein Platz für mehr Details.
Kommentar ansehen
12.11.2011 13:18 Uhr von BoscoBender
 
+1 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.11.2011 16:54 Uhr von kingoftf
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
1000 Volt: in den Armen, aber im Kopf brennt kein Licht
Kommentar ansehen
12.11.2011 19:13 Uhr von Maniska
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist das denn: für ein Assischuppen?
Besucher verletzen sich (kann passieren) und müssen sich dann selbst darum kümmern, dass sie Verbandsmaterial bekommen?!?
Warum gibts das nicht vom Thekenpersonal (Pflaster zumindest) oder zumindest von der Security (Erste Hilfe Kasten ftw)?
Und dann falten die Deppen an der Tür auch noch einen Besucher zusammen weil er seinen Freunden helfen wollte?

Bei solchen fällten sollte IMMER der Name der Location genannt werden, damit man solche Clubs in Zukunft meiden kann.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?