12.11.11 12:44 Uhr
 186
 

Dieselfahrzeuge: Staat fördert wieder Dieselpartikelfilter-Nachrüstung

Bis Ende 2010 wurde der Dieselfahrer bei der Nachrüstung seines Autos mit einem Partikelfilter von staatlicher Seite unterstützt, zum 1. Januar 2012 feiert die Idee ihr Comeback.

Tatsächlich legt der Bund ein neues Förderprogramm auf, wonach jedes Dieselfahrzeug mit bis zu 3,5 Tonnen (inklusive leichte Nutzfahrzeuge) mit 330 Euro gefördert wird, dessen Halter nachträglich einen solchen Partikelfilter einbaut.

Vorerst ist die Förderung allerdings nur auf ein Jahr und somit allein 2012 beschränkt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Staat, Diesel, Förderung, Partikelfilter, Nachrüstung
Quelle: www.auto-und-motors.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison
Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum
CDU Leitantrag: Kehrtwende gegen Schlepperbanden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?