12.11.11 12:08 Uhr
 2.387
 

Umfrage ergibt: Das sind die wichtigsten Ausstattungen im Auto

Eine aktuelle Umfrage zum Thema Zusatzausstattung im Auto hat jetzt ans Licht gebracht, welche Ausstattungsmerkmale den befragten Autofahrern im Auto am wichtigsten sind.

Befragt wurden 1024 deutsche Autofahrer. Fast die Hälfte, nämlich 44 Prozent gaben an, nicht auf ein Radio oder eine Musikanlage verzichten zu wollen. Rund 21 Prozent würden ihr Geld in ein fest installiertes Navigationssystem investieren.

Auf Platz drei folgt mit 18 Prozent ein Schiebedach.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Umfrage, Ausstattung, Navigationsgerät
Quelle: www.auto-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.11.2011 12:19 Uhr von 1234321
 
+4 | -37
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.11.2011 12:39 Uhr von DP79
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
@123: Die Klima ist das geilste im Auto überhaupt, ohne würde ich keinen Sommer überleben. Ein Mensch - nämlich ICH - braucht sie also doch! Ohne Klima können wir ja auch gleich die Heizung ausbauen und uns wie echte Männer am Eisblock wärmen, einverstanden?
Kommentar ansehen
12.11.2011 12:49 Uhr von HyperSurf
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Tempomat: ist für mich die wichtigeste Zusatzausstattung. Danach folgen die Freisprecheinrichtung, die Sitzheizung und der Parkassistent.

Klimaanlage gibt es mittlerweile fast in jedem Modell serienmäßig..

[ nachträglich editiert von HyperSurf ]
Kommentar ansehen
12.11.2011 12:55 Uhr von Miauta
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
Najo! Hatte bis jetzt in meinen (7) Autos nur 1 mal eine Klimaanlage. Is zwar ganz nett, aber den Mehrverbrauch ist mir das nicht wert irgendwie. Außerdem ist das ganze auch nur Gewicht ^^

Mein MX5 NA hat keine Klima, dafür aber ein Verdeck :P Finde Klimaanlagen in Cabrios eh lächerlich ^^

Festes Navi halt ich für schwachsinn. Für das Geld kaufe ich mir einfach n normales Radio + Navi zum Nachrüsten und fertig. Nur leider sind bei diesen ganzen neuen Autos immer die Radios ins ganze design integriert. Ein glück fahre ich keine neuwagen. Wenn ich das Radio des Herstellers nutzen müsste, würd ich durchdrehen.
Kommentar ansehen
12.11.2011 13:29 Uhr von Jlaebbischer
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Meine Meinung: Klima - Bloss nicht
Schiebedach - her damit
Radio/ Mediacenter - Her damit
Sitzheizung - Bloss Weg!
Navi - Nichts geht über ein portables, wie Tests immer wieder beweisen
Getönte Scheiben - Ich bin doch kein VIP oder Mafiaboss
Lautsprecherkaskade/ Subwoofer - Wozu, die Standardanzahl reicht in der Regel

Das ist aber nur meine persönliche Meinung. Aber wer unbedingt Minusse verteilen muss, weil ich nicht zum eigenen begrenzten Horizont passe...
Kommentar ansehen
12.11.2011 14:31 Uhr von Petabyte-SSD
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Standheizung: Eine Standheizung ist mir viel wichtiger als eine Klimaanlage.
Und wenn schon Klimaanlage, dann soll sie 5 Minuten VOR dem Einsteigen das Auto durchlüften und kühlen, denn wenn das Auto in der prallen Sonne steht, weiss ja jeder wie heiss es dann darin wird.
Während des Fahrens habe ich nie Probleme mit Überhitzung wenn ich ein oder zwei Fenster aufmache...
Bei Fahrten bis 15 Kilometer kann man die Klimaanlage in die Tonne treten.
Kommentar ansehen
12.11.2011 15:33 Uhr von Johnny Cache
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Petabyte-SSD: Genau deswegen gibt es auch Fernbedienungen für Klimaanlagen. War immer ein Blick für Götter wenn die Leute mitten im Sommer gedacht haben bei meinem Auto würde die ganze Zeit die Heizung laufen. ;)
Und ja, Stand-, Sitzheizung und Klima sind das wichtigste. Ledersitze sind aber auch einiges wert.
Kommentar ansehen
12.11.2011 18:47 Uhr von Benno1976
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Leute Xenon-Licht und adaptives Fahrlicht, beheizbare Frontscheibe, Tempomat, ESP und Reifen-Kontrollsystem halte ich für wichtiger als Schiebedach (für was eigentlich, zieht doch eh nur und ist laut) und Eierwärmer oder (neuester Trend) beheizbares Lenkrad. Sicherheit ist das wichtigste im Auto und mit diesen Helferlein, die mein Auto auch alle hat und die mir schon das eine oder andere mal den Arsch gerettet haben (besonders ESP und das Reifen-Kontrollsystem) fühle ich mich wirklich wohl.
Kommentar ansehen
12.11.2011 20:29 Uhr von _Illusion_
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ohje: Mercedes Benz 2030

Einsteigen per Fernbedienung, Türen öffnen Automatisch
Sitz fährt zum besseren Einstieg zurück, passt sich bei Gewicht wieder an die zuvor programmierte Position an.

Losfahren nur nach Alkotest und Prüfung der internen Programme. Nach kurzem Hirnscan wird dem Fahrer Fahrtauglichkeit attestiert oder auch nicht (könnte ja auch müde sein oder das SkinScreening übers Lenkrad fällt negativ aus)

Freundliche Frauenstimme:

Ihr Reifendruck ist zu niedrig PIIIIEEEEEEP
Der Tankinhalt geht zur Neige PIEEEEEEEP (bitte suchen sie die nächste Tankstelle auf, Shell und Esso vorinstalliert, sucht schon die Route)
Bitte schnallen Sie sich an PIIIIEP PIEP PIEP (arghl)
Bei Geschwindigkeitsübertretungen wird automatisiert die Sachlage sofort per UMTS an die zuständige Behörde gemailt
PIIIEP Ihre Fahrtauglichkeit ist eingeschränkt, MotordrosselungsSoftware gestartet, Fahrspurassistent aktiviert, ESP Stufe 8 (HovercraftModus ... keine Bodenberührung)

PIIIEP Wollen Sie diesen Quatsch wirklich deaktivieren? "NEIN" "EHER NICHT" "NEUSTART" "FEHLERDIAGNOSE"

Solange ich meine Sinne zusammenhab, fahr ich noch selbst :-)
Kommentar ansehen
13.11.2011 10:20 Uhr von Misuke
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
pfff ich nehm: alles ins Auto ..hab sogar Sitzkühlung ( werd ich jetzt fruchtbarer ???? ) geileres als Klima gibbet net das muss drinne sein vorallem wenn du draussen 40 Grad hast

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?