12.11.11 11:49 Uhr
 338
 

USA/Texas: Mutter verkauft Baby auf Raten

Eine 27-jährige Frau aus dem US-Bundesstaat Texas hat einer Mutter ihr Baby für 2.000 Dollar (1.465 Euro) abgekauft. Das Kind war etwa sieben Wochen alt.

Nach Angaben der Polizei sollen die beiden Frauen eine Ratenzahlung ausgehandelt haben. Durch einen anonymen Hinweis wurde der illegale Handel von den Ermittler aufgedeckt.

Die Polizeisprecherin Lynn Beard sagte, es seien schon Raten bezahlt worden. Daraufhin wurde die 29 Jahre alte Mutter in Untersuchungshaft genommen, die Käuferin wurde gegen Kaution entlassen. Das Baby ist dem Jugendamt übergeben worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: xkralx
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Mutter, Baby, Texas, Untersuchungshaft, Ratenzahlung
Quelle: www.vol.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mutmaßlicher BVB-Attentäter ist Einzelgänger, der bei seinen Eltern lebte
Philippinen: Anwalt will umstrittenen Präsidenten vor Strafgerichtshof anklagen
Zahl politisch motivierter Straftaten erreicht neuen Höchststand in Deutschland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.11.2011 11:49 Uhr von xkralx
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Unglaublich was für Menschen es gibt, ehrlich gesagt hab ich keine Worte für solch eine schlimme Tat man sollte die Mutter einsperren!!
Kommentar ansehen
12.11.2011 12:35 Uhr von Scarb.vis
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube der Begriff lautet: Menschenhandel

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mutmaßlicher BVB-Attentäter ist Einzelgänger, der bei seinen Eltern lebte
"Little Big Stars": Thomas Gottschalk beschwert sich nach Flop-Show über Sat1
UN wählt Saudi-Arabien für den Vorsitz der Kommission für Frauenrechte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?