12.11.11 10:47 Uhr
 139
 

USA: Autofahrer schmiss Senior Kürbis an Kopf - Gehirnerschütterung

Polizisten in Pittsburgh (USA) suchen einen Verdächtigen, der einen Kürbis aus einem fahrenden Auto schmiss und dabei einen 64-jährigen Mann verletzte. Er zog sich eine Gehirnerschütterung zu.

Der Mann ging nichts ahnend spazieren. Seine Ehefrau erzählte, dass alles so schnell gegangen sei, dass sie erst gar nicht begriffen hätten, dass er von einem Kürbis getroffen worden sei.

Laut Polizei müsse der Dieb den Kürbis von vor einem Haus gestohlen haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Autofahrer, Kopf, Senior, Kürbis, Gehirnerschütterung
Quelle: www.msnbc.msn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auch Humboldt-Universität entlässt Stasi-belasteten Politiker Andrej Holm
Urteil: Lehrerin mit Kopftuch hat keinen Anspruch auf Schadensersatz
"Schämt Ihr Euch nicht?": Polizei stellt auf Facebook Gaffer an den Pranger

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.11.2011 14:45 Uhr von Il_Ducatista
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
wer: wer hat denn nu die gehirnerschütterung der passant oder der kürbis?
Kommentar ansehen
13.11.2011 00:27 Uhr von Acun87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na dann: ein gruseliges happy halloween

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Emma Watson lehnte aus Prinzip ab, Aschenputtel zu spielen
Joachim Gauck prangert "fast grenzenloses Lügen" in Sozialen Netzwerken an
Auch Humboldt-Universität entlässt Stasi-belasteten Politiker Andrej Holm


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?