12.11.11 10:18 Uhr
 335
 

Medikamente am Steuer: Das gilt es zu beachten

Vielen Autofahrern ist nicht bewusst, dass bei Medikamenteneinnahme Vorsicht hinterm Steuer geboten ist. Viele, selbst gängige Medikamente, schränken die Fahrtüchtigkeit ein.

Das kann zu teuren Problemen bei selbstverschuldeten Unfällen führen. Selbst ein Führerscheinentzug liegt dann im Bereich des Möglichen. Hier sollten besonders Menschen, die beruflich viel mit dem PKW unterwegs sind, Vorsicht walten lassen.

Die alles entscheidende Frage ist am Ende, wie gut man das Auto auch in Notsituationen im Griff hat. Im Zweifelsfall sollte man zur Medikamenteneinnahme in Verbindung mit dem Führen eines PKW immer den Apotheker befragen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Steuer, Medikament, Nebenwirkung, Tauglichkeit
Quelle: auto-presse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.11.2011 14:11 Uhr von Delios
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Pikatchuu: Sinnlos warum?
Weil sie immer wiederkommt?

Dann frag ich mich warum immer wieder Leute erwischt werden mit entsprechenden "Wirkungen".
Wenn sich die Leute nichtmal an grundlegene Sachen aus der Fahrschule halten können, die sie dort gelernt haben.
Gestern gabs ja auch eine News über nen verhafteten Fahrschüler der unter Betäubungsmitteln fuhr. Das könnten ja auch starke Schmerzmittel gewesen sein, die aber dennoch das Fahren illegal machen.

Ich wäre dafür, dass Nachrichten, TV-Sendungen oder Radiosendungen viel öfter über eigentlich selbstverständliche Dinge im Straßenverkehr berichten, wiederholen respektive aufklären würden.
Erst gestern hab ich wieder solche Stilblüten erlebt. Ein Unfall in Halle und die Leute fangen schon nen halben Kilometer davor an sich in die freie Spur einzufädeln *Kopfschüttel*

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?