11.11.11 22:03 Uhr
 5.507
 

Dortmund: Polizei verhaftet Fahrschüler während Fahrstunde

Zivilbeamte der Polizei waren mit ihrem Wagen in Dortmund unterwegs. In einem Fahrschulwagen entdeckten die Polizisten hinter dem Lenkrad einen Mann, der mit Haftbefehl gesucht wurde.

Die Beamten stoppten den Fahrschulwagen und informierten den verblüfften Fahrschullehrer darüber, dass sein Schüler wegen Sachbeschädigung zur Fahndung ausgeschrieben sei. Dann nahmen sie den Mann mit.

Beim Verhör stellte sich dann noch heraus, dass der 30-Jährige Betäubungsmittel konsumiert hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Dortmund, Haftbefehl, Fahrschule, Fahrschüler
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2011 22:34 Uhr von mcbeer
 
+9 | -11
 
ANZEIGEN
Wie: blöd kann man eigentlich sein.Allerdings wenn man Drogen nimmt wundert mich nichts.
Kommentar ansehen
11.11.2011 22:53 Uhr von AOC
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
-DEL- Weitere Kenntnisse konnten der Original Quelle entnommen werden.....

[ nachträglich editiert von AOC ]
Kommentar ansehen
11.11.2011 23:15 Uhr von MBGucky
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
@hoenipoenoekel: Warum sollten die Zivilbeamten in einem Fahrschulwagen Streife fahren?
Kommentar ansehen
11.11.2011 23:36 Uhr von Zeckengift
 
+23 | -6
 
ANZEIGEN
jaja Drogen: Kann genauso sein dass er 5 Tage vorher ne Tüte geraucht hat.
Seid ih schonmal Auto gefahren nachdem ihr in der letzten Woche getrunken habt???
Kommentar ansehen
11.11.2011 23:41 Uhr von mcSteph
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
vielleicht: hält man ja das Autofahren in Dortmund nur unter Drogen aus...

:-D

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?