11.11.11 21:52 Uhr
 584
 

Mädchen wird in Kinderhort eingeklemmt aufgefunden

In einer Kindergartentagesstätte im Kreis Erlangen-Höchstadt hat es einen Unfall gegeben, bei dem ein dreijähriges Mädchen lebensgefährlich verletzt wurde.

Mitarbeiter des Kindergartens entdeckten das Mädchen eingeklemmt zwischen dem Fenstersims und einer hölzernen Kiste, befreiten es und begannen dann mit der Wiederbelebung. Nach Angaben der Polizei hatte das Kind wohl mit der Kiste, die man rollen kann, gespielt und sie hin und her geschoben.

Das Mädchen wurde in ein Krankenhaus gebracht und liegt jetzt auf der Intensivstation. Die zuständigen Stellen haben mit den Untersuchungen zu diesem Unfall begonnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Unfall, Mädchen, Lebensgefahr, Kindergarten, Intensivstation
Quelle: nachrichten.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.11.2011 00:09 Uhr von nightfly85
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Was für: dämliche News-Checker unterwegs sind, diese News in "Kurioses" einzusortieren. Wohl alle unter 18 und selbst keine Kinder. Unglaublich.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?