11.11.11 20:43 Uhr
 252
 

Fußball: Arjen Robben hat "Missempfindungen" (Update)

Arjen Robben, Superstar des FC Bayern München, hat am Freitagvormittag das Training abgebrochen (ShortNews berichtete). Dabei sollen Schmerzen ausschlaggebend gewesen sein, hieß es zunächst.

Der Niederländer habe jedoch keine Schmerzen, sondern lediglich "Missempfindungen" gehabt.

Deshalb habe der Flügelspieler die Übungseinheit abgebrochen, um Rücksprache mit dem Teamarzt des FC Bayern zu halten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Forstreform
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FC Bayern München, Arzt, Training, Schmerz, Arjen Robben
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Xabi Alonso verlängert Vertrag beim FC Bayern München nicht
Fußball: FC Bayern München verpflichtet Niklas Süle und Sebastian Rudy
Fußball: UEFA warnt vor zu viel Macht und Geld beim FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2011 20:43 Uhr von Forstreform
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
"Missempfindungen" also. Wenn ich mir die Fotos im verlinkten Artikel so ansehe, sieht das aber eher nach echtem Schmerz aus. Unfassbar, wie wehleidig der Spieler scheinbar ist.
Kommentar ansehen
12.11.2011 00:40 Uhr von hotspott
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
wen: interessiert bayern?
Kommentar ansehen
14.11.2011 11:08 Uhr von Geschichtenhasser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
deine: mutter
Kommentar ansehen
18.11.2011 12:32 Uhr von hotspott
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Geschichtenhasser: mach keine späße über meine mutter, die ist nämlich schon tot!

[ nachträglich editiert von hotspott ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Xabi Alonso verlängert Vertrag beim FC Bayern München nicht
Fußball: FC Bayern München verpflichtet Niklas Süle und Sebastian Rudy
Fußball: UEFA warnt vor zu viel Macht und Geld beim FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?