11.11.11 19:46 Uhr
 481
 

Spanien: Eltern stehen wegen Beschneidung ihrer Tochter vor Gericht

In Spanien steht zur Zeit ein Ehepaar vor Gericht, dem vorgeworfen wird, an ihrer damals einjährigen Tochter eine Genitalien-Beschneidung durchgeführt zu haben. Die Eltern des Mädchen sagten aus, diese Prozedur sei von den Großeltern mütterlicherseits während eines Urlaubs in ihrem Heimatland Gambia vorgenommen worden.

Die Gerichte hegen aber Zweifel an dieser Darstellung, da es keine Hinweise darauf gibt, dass das Mädchen seit seiner Geburt Spanien verlassen haben.

Den Eltern könnte eine Haftstrafe von bis zu sechs Jahren drohen. Es wurde aber darauf verzichtet, den Eltern das Sorgerecht zu entziehen, weil sie scheinbar ein ansonsten sehr inniges und gutes Verhältnis zu ihrer Tochter haben. Dies ist der erste Fall dieser Art, der in Spanien verhandelt wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Cataclysm
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Spanien, Tochter, Eltern, Beschneidung
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2011 19:46 Uhr von Cataclysm
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
Eine grausame Sache, die leider noch immer in vielen Ländern zur Kultur dazu gehört.Die Mädchen leiden nicht nur körperlich sondern auch seelisch ihr ganzes Leben darunter.Normale Sexualität ist nicht möglich.Oft führen diese Bräuche zu schweren Schäden und Vernarbungen , die nicht selten bei der ersten Geburt eines Kindes zum Tode führen, wenn die Frau nicht ärztlich betreut wird.
Kommentar ansehen
11.11.2011 19:51 Uhr von poseidon17
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
An das: kranke Arschloch, der die News ursprünglich verfasst hatte:

Ich hab kein Problem mit Leuten, die nur auf Provokation aus sind. Aber was du da abgesonderst hast, ist krank. Hoffentlich sterben Typen wie du restlos aus.
Kommentar ansehen
11.11.2011 21:21 Uhr von Karma-Karma
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Um welche Meinung geht es denn? o.O
Kommentar ansehen
13.11.2011 00:45 Uhr von Katü
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
War gerade verwundert um welche Meinung es: geht. Da ich in der oben geschriebenen nichts finden kann.

Aber wenn die andere orginal News von Easy82 eingeschickt wurde kann ich mir nur allzuschlimm vorstellen was dessen Meinung zu dem Thema ist.

Da habt ihr Recht...maches bleibt besser ungelesen.

Was die News selbst angeht...man kann nur hoffen dass das arme Mädchen einen möglichst geringen Schaden durch diese Barbarische Verstümmelung davon getragen hat und es ihr möglich ist ein halbswegs normales Leben zu führen!

[ nachträglich editiert von Katü ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?