11.11.11 19:42 Uhr
 73
 

Kino: Rolf Edens Leben wird verfilmt.

Playboy Rolf Eden lebte seit den 50er Jahren wie kein anderer. Frauengeschichten, Partys und jede Menge heißer Nächte prägten sein Leben.

Als sehr erfolgreicher Geschäftsmann bestimmte er das Nachtleben in Berlin und eröffnete mehrere Clubs, darunter das Big Eden. Mittlerweile gehören ihm 14 Mietshäuser mit ungefähr 800 Wohnungen.

Das bietet gründlich Stoff für eine Story und die wird nun verfilmt. Kinostart ist der achte Dezember.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Reezor80
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Leben, Verfilmung, Rolf Eden
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leben von Playboy Rolf Eden soll als Serie verfilmt werden
85-Jähriger Rolf Eden: "Meine Freundin ist eigentlich schon zu alt. Die ist 30"
Vergewaltigungsvorwürfe nicht wahr: Playboy Rolf Eden verteidigt Klaus Kinski

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2011 21:08 Uhr von Klassenfeind
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte nicht !!!!!!!!!! Filme, die die Welt nicht braucht...

Mir hat es schon gereicht, vor ein paar Jahren früh morgend´s in einer großen berliner Tageszeitung auf Seite drei, Rolf Eden sehen zu müssen, züngelnd in einer jungen Frau !!! Groß - und Nahaufnahme...ich kann gar nicht beschreiben, wie schlecht mir danach war..

[ nachträglich editiert von Klassenfeind ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leben von Playboy Rolf Eden soll als Serie verfilmt werden
85-Jähriger Rolf Eden: "Meine Freundin ist eigentlich schon zu alt. Die ist 30"
Vergewaltigungsvorwürfe nicht wahr: Playboy Rolf Eden verteidigt Klaus Kinski


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?