11.11.11 18:59 Uhr
 235
 

Griechenland: Öl aus dem wegen seines Atomprogramms umstrittenen Irans

Das Land Iran bringt sich immer wieder durch bedrohliche Aussagen bezüglich seiner Atompolitik ins Gespräch.

Wie nun aus Handelskreisen zu erfahren war, bezieht Griechenland einen sehr großen Teil seiner Ölvorräte aus dem Iran. Griechenland bliebe keine andere Möglichkeit heißt es, denn alle anderen Länder beliefern nicht mehr.

Durch die derzeitige undurchsichtige Lage ist keine Bank mehr bereit, Griechenland finanziell zu unterstützen.


WebReporter: Reezor80
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Griechenland, Iran, Öl, Atomprogramm, Bezug
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Wer wählte die AfD
Jürgen Trittin spricht von Kalkül: Christian Lindner wollte Kanzlerin "stürzen"
Berlin: Alexander Gauland im Bundestag bei Rede ausgebuht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2011 19:19 Uhr von the_dark_shadow
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
Das Land Iran bringt sich immer wieder Durch welche Aussagen denn ?
Etwa die, dass es sich im Falle eines Angriffs seitens Israels wehren will.
Im Gegensatz zu Israel hat der Iran übrigens den Atomwaffensperrvertrag unterschrieben und ratifiziert.

Und bevor mich jemand Antisemit nennt, ich bin keiner!
Ich billige Israel das selbe Existenzrecht zu, wie Iran, den USA, West Samoa, und Buthan (man könnte die Reihe jetzt noch ein ganzes Stück fortsetzen)
Aber wenn mein Nachbarland in seinem Parlament offen diskutiert, ob es mich angreifen soll, dann darf ich doch wohl äussern, dass ich ich mich gegebenenfalls mit allen mir zur Verfügung stehenden Mitteln wehren werde

.
Kommentar ansehen
11.11.2011 20:34 Uhr von BoscoBender
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Da stimme ich dir zu Jedes Land hat auch das recht vorhandene Technologie so zu nutzen wie ihm das genehm ist...
Verstehe nicht warum Iran keine Atomwaffen haben darf es kann doch egal sein .
Abgesehen davon sind die Länder die ärger machen und dem Iran drohen selber nicht besser besitzen Tausende und andere leugnen es das sie welche besitzen wo klar ist das dort welche sind...
Kommentar ansehen
11.11.2011 20:57 Uhr von CoffeMaker
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
"Verstehe nicht warum Iran keine Atomwaffen haben darf es kann doch egal sein"

Die Frage allein ist schon idiotisch. Ich bin froh das der kalte Krieg vorbei ist wo jeder nervös am Drücker von Atomraketen sitzt und jederzeit eine Nuklearkrieg ausbrechen hätte können und du fragst noch warum die keine Atomwaffen haben dürfen.
Man müsste langsam aber sicher im Kopf so weit sein das man überhaupt nicht mehr solche Sachen baut, weil das sind Massenvernichtungswaffen die nur dazu dienen Zivilbevölkerungen zu vernichten. Man braucht im normalen Bodenkrieg keine solcher Teile da die Nebenwirkungen einfach mal zu beträchtlich sind.

[ nachträglich editiert von CoffeMaker ]
Kommentar ansehen
11.11.2011 21:58 Uhr von ElChefo
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Bender: "Verstehe nicht warum Iran keine Atomwaffen haben darf es kann doch egal sein ."

Die iranische Unterschrift unter dem Atomwaffensperrvertrag sagt da was anderes.
Kommentar ansehen
11.11.2011 22:31 Uhr von LhJ
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Titel falsch: wenn man Grammatik nicht sicher beherrscht, sollte man sich ggf. einfachere Titel aussuchen.
Das "s" von Irans ist zu viel und einfach nur falsch.
Kommentar ansehen
12.11.2011 03:01 Uhr von hofn4rr
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zusammenhang: der zusammenhang mit dem "legalen" atomprogramm im iran, existiert für die geldgebenden banken überhaupt nicht.

ihnen ist einfach das risiko zu groß noch weiter in ein fass ohne boden zu investieren ...

selbst der neue bericht seitens der IAEA hat wieder nichts besseres als vermutungen und indizien parat, für die kriminalisierung des atomprogramms.


hier eine klare grenze zu ziehen, was militärisch genutzt werden könnte und was nicht, ist schlicht unmöglich.

solange keine beweise dafür vorliegen das kernwaffen hergestellt werden, bleibt das atomprogramm absolut legal.

was man dem "focus-schreiberling" zu gute halten könnte ist der umstand, dass er die falschübersetzung "israel von der landkarte tilgen" vermieden hat ...
Kommentar ansehen
12.11.2011 06:55 Uhr von FrankaFra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Griechenland: Öl aus dem wegen seines Atomprogramms umstrittenen Irans

Was hat das Eine mit dem Anderen zu tun?

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?