11.11.11 18:13 Uhr
 599
 

Türkei: Im Jahr 2010 für 1,7 Milliarden US-Dollar Entwicklungshilfe geleistet

Die Türkei hat, trotz der Finanzkrise im vergangenen Jahr, an Entwicklungsländer weltweit mehr als eine Milliarde US-Dollar gespendet. Mit der Humanitären Hilfe zusammen wurden insgesamt Hilfeleistungen und Spenden von über 1,7 Milliarden US-Dollar getätigt.

Die Spenden und Hilfen kamen in erster Linie den Ländern des Nahen Ostens, Afrika, Zentralasien und der Balkanregion zugute. Seit 2005 hat die Türkei an diese Nationen rund 4,4 Milliarden US-Dollar an Hilfsleistungen und Spenden getätigt.

Des weiteren plant die Türkei ab 2012 ihre Zusammenarbeit mit internationalen Entwicklungsorganisationen zu erhöhen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Konstantin.G
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Hilfe, 2010, US-Dollar, Entwicklungshilfe
Quelle: www.todayszaman.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Kultur: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage
Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2011 18:17 Uhr von BusinessClass
 
+29 | -24
 
ANZEIGEN
Mein Gott was für ein Land! So muss es sein. Würden andere länder sich ein Beispiel daran nehmen, gäbe es keinen Hunger mehr in der Welt !

Ich geh Fußball gucken Türkei - Croatia
.. bis später

[ nachträglich editiert von BusinessClass ]
Kommentar ansehen
11.11.2011 18:50 Uhr von Bayernpower71
 
+12 | -27
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.11.2011 19:13 Uhr von kr3
 
+9 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.11.2011 19:16 Uhr von nana.a
 
+17 | -10
 
ANZEIGEN
Super: Türkei ist ein sehr großzügiges Land!
Kommentar ansehen
11.11.2011 19:22 Uhr von ihateu
 
+12 | -19
 
ANZEIGEN
so viel geld? könnte die türkei nicht ein paar ihrer landsleute zurückkaufen die hier als zivilisations- und rechtsstaatinkompatibel gelten?

naja, entwicklungshilfe = palastbau für mobutu und co.

hauptsache der staat kann sich brüsten:"jaaa, ich helfe"

[ nachträglich editiert von ihateu ]
Kommentar ansehen
11.11.2011 19:32 Uhr von bigX67
 
+23 | -13
 
ANZEIGEN
ganz am rande was aus BRD kommt & sich "entwicklunxhilfe" nennt, ist zum einen teil sponsoring für korrupte politiker, zum anderen teil verdeckte subvention.

darauf, dass sich der wirtschaftsraum EU jährlich mit 27 milliarden euro selber subventioniert, muss eigentlich niemensch stolz sein.

ihr habt mittlerweile einen beissreflexe, oder ?
Kommentar ansehen
11.11.2011 19:44 Uhr von Konstantin.G
 
+19 | -15
 
ANZEIGEN
Bayernpower: "
irgendwas ist unschlüssig
Warum also fast das dreifache? Statistik gefälscht?
"

Passt nicht in dein Weltbild oder ? Mei das tut mir aber leid.

"der US-Dollar kennt keine Milliarden."
Deswegen stehen die vielen Nullen hinter der Millionen Angaben in der Quelle ;)


Was die Zahlungen der EU an die Türkei angeht - Es handelt sich um Aufwandentschädigungen für den Beitrittskandidaten Türkei, wie es jedes Kandidat bekommen hat und noch bekommt.
Soll man nach Ansicht bestimmter Leute weil der Kandidat die Türkei ist eine Ausnahme machen und die Türkei für ihren Aufwand nicht entschädigen ? Würde einigen warscheinlich gefallen.

^^

[ nachträglich editiert von Konstantin.G ]
Kommentar ansehen
11.11.2011 19:50 Uhr von Ned_Flanders
 
+13 | -8
 
ANZEIGEN
@Kasalla: KANAKE ist...

...ein Angehöriger der indigenen Bevölkerung von Neukaledonien
...die Mutter des Epopeus von Sikyon aus der griechischen Mythologie
...ein Schimpfwort für einen Ausländer
...der Name einer Musikgruppe

such dir was nettes aus oder hast du etwas völlig anderes gemeint ?
Kommentar ansehen
11.11.2011 20:12 Uhr von Near
 
+12 | -15
 
ANZEIGEN
Langsam is´ aber mal gut hier. Haben diese ewigen "Pro-Türkeinews" eigentlich neben der Befriedigung des osmanischen Patriotismusgefühls noch einen Sinn?
Weil mit jeder Zeile dieser plakativen Propaganda die ich hier andauernd (wirklich ANDAUERND) zu lesen bekomme sinkt meine Sympathie für dieses eigentlich sehr schöne Land erheblich, und das kann ja wohl nicht der Grund sein.
Kommentar ansehen
11.11.2011 20:30 Uhr von kr3
 
+11 | -14
 
ANZEIGEN
@Near: So gehts mir auch.
Da will der Autor hier mit seiner Schönrederei der Türkei zeigen, wie toll da doch alles ist. Aber dieser Schwanzvergleich ist einfach nur noch lächerlich, das kapiert er aber leider nicht.
Durch diese Aktionen erreicht er genau das Gegenteil von dem was er erreichen will.
Kommentar ansehen
11.11.2011 20:50 Uhr von Jolly.Roger
 
+11 | -18
 
ANZEIGEN
@bigX67 & Konstantin: "was aus BRD kommt & sich "entwicklunxhilfe" nennt, ist zum einen teil sponsoring für korrupte politiker, zum anderen teil verdeckte subvention."

Ah ja. Und die Türkei vergibt das Geld natürlich ganz uneigennützig, kein Sponsoring um an lukrative Aufträge zu kommen....

"Es handelt sich um Aufwandentschädigungen für den Beitrittskandidaten Türkei, wie es jedes Kandidat bekommen hat und noch bekommt."

Auch die von der EU finanzierten Programme zur Eindämmung der Kinderarbeit? Nennst du das auch "Aufwandsentschädigung"?
Die Türkei bekommt verschiedenste Mittel für verschiedenste Projekte. Das alles einfach unter dem Titel "Aufwandsentschädigung" zu relativieren ist etwas arg simpel, aber von dir ja nicht anders zu erwarten....


Zur News:
Schön zu sehen, dass die Türkei ihre Verantwortung als zukünftige Industrienation ernst nimmt und auch in großem Umfang humanitäre Hilfe leistet.

Schade ist nur, dass einige diese Tatsache zur Selbstbeweihräucherung nutzen und damit den uneigennützigen Gedanken etwas korrupieren. Humanitäre Hilfe sollte nicht zur Befriedigung des eigenen Egos dienen.

[ nachträglich editiert von Jolly.Roger ]
Kommentar ansehen
11.11.2011 21:07 Uhr von kr3
 
+7 | -15
 
ANZEIGEN
@cortexiphan: Glaub mir - mir gehen alle dieser reisserischen News auf die Nerven - völlig egal von wem.
Wenn die meinen die müssten sich hier als die Größten präsentieren - bitteschön. Aber mal so... wie langweilig muss manchen sein wenn sie den ganzen Tag nur so ´nen Mist hier als News reinstellen? Ich finds armselig.
Kommentar ansehen
11.11.2011 21:09 Uhr von Crusader2012
 
+10 | -14
 
ANZEIGEN
BITTE: Müll doch irgendein Güllgüllforum mit diesem Schrott voll. Es interessiert hier keine Sau, was diese Steinzeitnation alles an Heldentaten vollbringt.

Was erwartest Du? Dass tatsächlich mal ein echter Deutscher sagt:"Hey, die Türken. Sind ja doch nicht so blöd und rückständig wie alle Welt denkt?"

Sorry, Du bis einfach nur lästig...
Kommentar ansehen
11.11.2011 22:34 Uhr von radical_west
 
+6 | -17
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.11.2011 02:59 Uhr von K-rad
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
@Der.Blonde: Und wie sieht diese deutsche Hilfe aus ?. Ich will es Ihnen am Beispiel der Jahre 2005 und 2006 erläutern. Da half man dem Irak und Nigeria indem man ihnen kein Geld gab sondern die Hilfe lag darin ihnen Schulden zu erlassen und das wurde dann als Entwicklungshilfe "abgerechnet". Selbst wenn Asylanten abgeschoben werden rechnet man die Kosten dafür als Entwicklungshilfe auf.

Abgesehen davon gibt es feste Abkommen/Verträge welches Land bis wann wieviel zu zahlen hat. Die Summe errechnet sich über das Bruttinlandeinkommen und anders als die anderen Länder hinkt Deutschland mit den Zahlungen hinterher. ( http://www.stern.de/... )
Kommentar ansehen
12.11.2011 05:25 Uhr von Speckter
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
lauter idioten: ist doch gut das länder entwicklungshilfe leisten.

kaum steht türkei kommen die nazis wieder raus aus ihrem stinkenden versteck.
Kommentar ansehen
12.11.2011 05:54 Uhr von BusinessClass
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Antipro *hust*: "die einfach weitergereicht werden, damit man sich schmücken damit schmücken kann? "

Meinst du damit, "damit man sich damit schmücken kann"? In welcher Klasse hast du die Schule abgebrochen ? Ernsthafte Frage.
^^
Kommentar ansehen
12.11.2011 11:29 Uhr von Acun87
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
wenn: es mal auf der hand liegt, dass die türkische regierung was menschliches tut, weiß das keiner zu würdigen.

es heißt immer nur bla bla, zensur, dies das, armenier genozid was weiß ich.

wisst das doch einfach mal zu würdigen ihr (mehrheitlich) ignoranten menschen.

ihr sitzt bestimmt zu hause und weint den ganzen tag vor euch hin.

einfach mal den mut zusammennehmen und sagen "hmm das ist doch mal schön die aktion"... bei so einem kommentar würde bei euch nicht die tastatur funktionsunfähig werden, keine sorge...

[ nachträglich editiert von Acun87 ]
Kommentar ansehen
12.11.2011 14:03 Uhr von Acun87
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
@ DerBelgarath: dann hat er halt eben kurzerhand seine meinung geändert.

ist das verboten oder was ?

finanzkrise gab es auch dort (türkiye), nur war die türkische wirtschaft nicht annähernd so stark von betroffen wie in manch anderem eu land. ihr hättet euch eine scheibe von abschneiden können.

sieh dir mal griechenland an und die ganzen anderen mitläufer länder.. irland, spanien, portugal, italien nun auch frankreich wie mir scheint.

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?