11.11.11 17:03 Uhr
 413
 

Vespa: Italienische Traditionsmarke stellt neues Modell vor

Vespa, der Inbegriff der italienischen Mobilität und Rollerurgestein, stellte jüngst auf der Motorradmesse EICMA in Mailand sein neues Modell für 2012 vor. Der Roller, genannt Quarantesi, war ursprünglich nur als Studie gedacht, fand aber bei den Verantwortlichen so viel Anklang, dass er gebaut wird.

Vespa gillt als italienisches Vorzeigeunternehmen und verkaufte seit der Gründung im Jahr 1946 rund 17 Millionen Roller.

Der Quarantesi soll mit einem völlig neu entwickelten Motor erscheinen, der als 125er-Modell rund 12 PS und als 150er-Modell rund 13 PS leisten soll. Der neue Motor soll Maßstäbe setzen: Es ist der erste luftgekühlte Drei-Ventil-Einzylinder mit Einspritzung, der je bei Vespa verwendet wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Samtheman6
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Studie, Messe, Modell, Roller, Vespa
Quelle: www.motorradonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN