11.11.11 17:02 Uhr
 1.769
 

USA: Apple iPhone 4S ab 475 Euro

Nach dem Start des iPhone 4S vor gut einem Monat bietet Apple ab sofort auch ein entsperrtes Gerät in den USA an.

Die Preise beginnen bei 649 Dollar, was umgerechnet 475 Euro entspricht. Rechnet man noch die amerikanische Mehrwertsteuer mit, ergibt sich ein Preis von 513 Euro- immer noch 116 Euro unter dem deutschen Listenpreis.

Bei dem Gerät handelt es sich um ein geringfügig modifiziertes iPhone 4S, das nicht den CDMA-Standard unterstützt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jumeirah
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Apple, Markt, iPhone, Einführung
Quelle: zeitgeistnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo Switch: Abzocke mit PC-Emulator
Nintendo Switch: Entwickler mit Arbeitsspeicher nicht zufrieden
Zahl von Unglücken durch überhitzte Akkus wächst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.11.2011 09:30 Uhr von 0wnZ
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
+ 19% Einfuhrumsatzsteuer und Zollgebühren = abgespecktes Gerät zum gleichen Preis.
Kommentar ansehen
12.11.2011 13:35 Uhr von thabowl
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
toll die ganzen marketinggeblendeten appleopfer zahlen doch gerne mehr für ihr einzigartig designtes wundergerät =)
Kommentar ansehen
12.11.2011 17:46 Uhr von nana.a
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja das sind leider die steuern

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarland: CDU klarer Gewinner, Grüne raus, AfD drin!
Dudweiler: Massenschlägerei zwischen syrischen Kurden
Schwerer Unfall beim Radrennen in Berlin-Wannsee - Rennfahrer in Lebensgefahr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?