11.11.11 16:54 Uhr
 307
 

Aprilia: Italiener stellen den stärksten Roller der Welt vor

Auf der Motorradmesse in Mailand stellte die italienische Motorradschmiede Aprilia jüngst einige neue Modelle vor. Am auffälligsten war jedoch die Enthüllung eines Rollers, eine für Aprilia eigentlich vollkommen untypische Fahrzeuggattung. Die Italiener produzieren sonst eher potente Sportmodelle.

Allerdings haben die Italiener in den eigenen Reihen auch einen ausgewiesenen Rollerspezialisten, die Konzernschwester Gilera. In Kooperation mit selbiger hat Aprilia nun den SRV 850 entwickelt, einen großen Sportroller, der mit 76 PS den stärksten Rollermotor der Welt als Antrieb nutzt.

Der V2-Motor stemmt satte 839 Kubik, die Zylinder sind im 90-Grad-Winkel angeordnet. Allerdings bietet der SRV nicht nur viel Leistung, sondern ebenfalls viel Komfort, was zu einem stolzen Leergewicht von 249 Kilogramm beiträgt. Doppelscheibenbremsen, Einarmschwinge und Variomatik sind Serie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Samtheman6
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Messe, Modell, Motorrad, Vorstellung, Italiener, Roller
Quelle: www.motorradonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seilbahnen können das Verkehrsproblem lösen
Ladestationen in Tiefgaragen für E-Autos sind von der Regierung abgelehnt worden
USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2011 17:33 Uhr von SumoSulsi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dumm? Von Aprilia gibt es schon seit Jahren Roller ... also alles andere als eine vollkommen untypische Fahrzeuggattung o_O

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?