11.11.11 16:23 Uhr
 133
 

KTM: Österreicher bringen für 2012 zwei neue Duke-Modelle auf den Markt

KTM stellte kürzlich auf der Mailänder Motorradmesse zwei neue Ableger ihrer Duke-Baureihe fürs Modelljahr 2012 vor. Neben der bereits bekannten Duke 125, die bereits im letzten Jahr erfolgreich vorgetellt wurde, soll die neue Duke mit 200 Kubik vor allem Führerscheinneulinge locken.

Die 200er leistet 20 PS und wird im Werk in Indien vom Band laufen, was einen relativ geringen Kaufpreis ermöglichen soll. Allerdings hat KTM auch im höheren Hubraumsegment ein neues Eisen im Feuer. Die komplett neue Duke 690 ist auch 2012 ein Funbike reinsten Wassers.

Mit 70 PS wird die Duke weiterhin den stärksten Einzylindermotor der Welt ihr eigen nennen. KTM verbesserte im Vergleich zum Vorjahresmodell vor allem die Verbrauchswerte, die um 20 Prozent gesunken sein sollen. Außerdem wird die neue Duke tiefer liegen und somit auch kleinere Fahrer ansprechen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Samtheman6
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Markt, Modell, Österreicher, KTM
Quelle: www.motorrad-news.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: Verkehrsministerium löschte Kritik aus Untersuchungsbericht
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2011 16:38 Uhr von WTMReaper
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
200cc = 200ps!?! leck mich fett, die hersteller anderer motoren sind ja richtige versager mit ihren 1000 - 1300ccm und 200 ps...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?