11.11.11 15:36 Uhr
 976
 

Akku-Problem beim iPhone: Update bringt keine Lösung, sondern mehr Probleme

Eine nicht genauer bekannte Zahl an iPhone-Nutzern, gerade vom neuen iPhone 4S, hat ein Problem mit der Akku-Laufzeit des Smartphones. Das gestern veröffentlichte iOS 5.0.1 sollte die Akkulaufzeit wieder auf ein normales Niveau heben.

Dies ist ersten Erfahrungsberichten von Redaktionen und Foren zufolge aber nicht der Fall. Im Netz finden sich zahlreiche Beschwerden, dass das Problem immer noch bestehe oder gar erst jetzt auftrete. Zu allem Überfluss sollen mit dem Update jetzt auch noch weitere Fehler auftreten.

Es gibt Berichte darüber, dass iPhone bei ausgehenden Anrufen verstummt. Auch beim Adressbuch soll es ein Problem geben. Unter Nachrichten werden nur noch die Nummern statt der Namen der Absender angezeigt. Klingt so, als müsste Apple schnell nachlegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JonnyKnock
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Update, iPhone, Problem, Lösung, Akku
Quelle: www.appleradar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
US-Präsident Donald Trump hat auf Smartphone nur eine App: Twitter
Gläserner Bürger: China will in drei Jahren eine digitale Diktatur errichten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2011 16:15 Uhr von Tattergreis
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Nelson Mode On: HA HA
Kommentar ansehen
11.11.2011 17:30 Uhr von X2010
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
haha: kack apple
Kommentar ansehen
13.11.2011 19:32 Uhr von applebenny
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
lol: apple is einfach ein saftladen, das technik-obst kostet viel und taugt trotzdem nichts, und du wirst als kunde nur verarscht und belogen wo es geht, alles immer schöngeredet, bla bla bla...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron
Mythos oder Wahrheit? Auf kaltem Boden sitzen verursacht Blasenentzündung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?