11.11.11 14:49 Uhr
 323
 

Urteil: Keine Photovoltaikanlage für Fachwerkhäuser

In Koblenz wurde ein Urteil zu Gunsten des Denkmalschutzes gefällt. Das Oberverwaltungsgericht in Koblenz urteilte, dass ein Fachwerkhaus keine Solaranlage erhalten darf. Es handelte sich dabei um ein Haus, das unter Denkmalschutz steht.

Damit wurde ein Urteil des Verwaltungsgerichts in Mainz bestätigt. Die Mainzer Richter hatten bereits den Denkmalschutz höher eingeschätzt, als das Interesse des Eigentümers am Umweltschutz.

Der Eigentümer eines historischen Gebäudes hatte dagegen geklagt, dass er eine gewünschte Anlage zur Nutzung der Photovoltaiktechnik nicht nutzen dürfte. Nun wurde das Verbot in Koblenz bestätigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: micluvsds
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Urteil, Besitzer, Pech, Solarstrom, Photovoltaik
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christen fliehen aus dem Nordsinai
Köln: Junges Ehepaar wurde tot in seiner Wohnung gefunden