11.11.11 13:35 Uhr
 199
 

Gemüse vs. Dieb: Britische Polizei will Nahrungsdiebe mit Gegenüberstellung fassen

Die britische Polizei hat bei einem Nahrungsmitteldiebstahl auf die bewährte Methode der Gegenüberstellung zurückgegriffen.

Nur dass hierbei das geklaute Gemüse dem Opfer, einem Gärtner vorgelegt wurde und nicht die vermeintlichen Diebe dem Mann gegenübergestellt wurden.

Angeblich hatte der geklaute Kürbis charakteristische Streifen, so dass der Gärtner das Diebesgut als seines identifizieren konnte. Die Diebe gaben an, aus Hunger gestohlen zu haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda