11.11.11 12:02 Uhr
 151
 

Oberallgäu: Rentner kommt mit Rollstuhl vom Wanderweg ab und stirbt

Wanderer machten am Donnerstag eine schreckliche Entdeckung. Abseits eines engen Wanderweges an einem Abhang fanden sie die Leiche eines alten Mannes.

Dort lag auch ein völlig zerstörter Rollstuhl.

Wahrscheinlich ist der Tote, ein 89 jähriger Rentner, mit seinem Gefährt vom Weg abgekommen und tödlich verunglückt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Rentner, Rollstuhl, Wanderweg, Oberallgäu
Quelle: regionales.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jesus war ein halb Asiate halb Afrikaner
Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna
Österreich: Großmutter, die fünf Familienmitglieder erschoss, hatte Krebs

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2011 17:13 Uhr von Doided
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
klingt für mich eher nach selbstmord O.o: wieso sollte man als rollstuhlfahrer auf die idee kommen einen engen bergstraße (ist nicht gleich wanderweg) am hang langfahren? zumal es ein elektrischer war und somt keinerlei hilfe benötigt wird.

[ nachträglich editiert von Doided ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jesus war ein halb Asiate halb Afrikaner
Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?