11.11.11 06:56 Uhr
 672
 

Detmold: Junge Frau entführt, ihre Brüder bereits in U-Haft

Vor zehn Tagen wurde die junge Arzu entführt, noch immer suchen 200 Polizisten nach ihr. Nun wird eine schlimme Vermutung offenbart: Die Polizei glaubt, die junge Kurdin wurde ermordet, weil sie eine Beziehung zu einem Deutschen unterhielt.

Als die Beziehung herauskam, verlangten die Brüder, dass sie sich trennen müsse. Des weiteren wurde sie von einem ihrer Brüder verprügelt. Im August flüchtete Arzu in ein Frauenhaus, die Beziehung zu ihrem Freund hielt sie aufrecht.

Am 1. November wurde das Paar in der Wohnung des Freundes von Maskierten überfallen und die Frau entführt. Seither ist sie verschwunden. Ihre Brüder Osman, Kemal, Kirer und Elvis sowie die Schwester Sirin wurden bereits verhaftet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FrankaFra
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Haft, Mord, Entführung, Kurde, Detmold
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2011 06:56 Uhr von FrankaFra
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Die Auswertung von Handydaten ergab, dass ein Bruder der Kurdin in der Nacht der Entführung im Wald war. Wurde Arzu dort verscharrt? Die Suchaktion mit Leichenspürhunden blieb gestern ohne Ergebnis.
Kommentar ansehen
11.11.2011 07:48 Uhr von omar
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Elvis ? Auch ein ungewöhnlicher Name für einen Kurden...

Ich hoffe die Frau wird lebend gefunden und die Typen werden verknackt (sofern sie überführt werden).
Kommentar ansehen
11.11.2011 08:04 Uhr von Dark_Apollo
 
+17 | -7
 
ANZEIGEN
Wie man weiß: ist das nur ein "Einzelfall" und nicht "präsentativ".

Da die ganze Sippe lieber schweigt, sollte jeden klar sein wie der Großteil dieser Muslime im Kopf programmiert sind. Verfassungsfeindlich und Menschenverachtend 1. Klasse.
Kommentar ansehen
11.11.2011 10:40 Uhr von kingmax
 
+1 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.11.2011 10:51 Uhr von Alh
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Entführt: ermordet, verprügelt, geflüchtet, überfallen, verhaftet???
Kann nicht sein. Islam bedeutet doch Friede.
Ich glaub diese Meldung einfach nicht, weil nicht sein kann was nicht sein darf.
Und das im Jahr 2011 in Deutschland! Nicht zu fassen, dass unsere Gesetzgebung das nicht geregelt kriegt.
Wer hierher kommt hat sich an die hiesigen Gesetze und Traditionen zu halten und wer das nicht will, der darf auch hier nicht mehr sein! Fertig!
Diese ganze Meschpoke ausweisen und ein lebenslanges Einreiseverbot verhängen.
Es müssen endlich harte Maßnahmen durchgeführt werden, sonst ist das ein Faß ohne Boden.
Was ihr euren Kindern antut, dass zeigt euer wahres Gesicht. Gesindel!
Kommentar ansehen
11.11.2011 12:54 Uhr von JesusSchmidt
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.11.2011 16:22 Uhr von Khalilsidawi
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Khalil Sidawi: Ich finde die die sowas tun sollten bestraft werden egal aus welche rase man kommt man hat das recht darauf zu leben wie man will jeder sollte sein leben leben wie er will und nicht von anderen bestimmen lassen wo es lang geht ich bin selbst Moslem aber sowas wie diese Brüder ihre Schwester an getan haben finde ich unter aller sau.
dies ist ein freies land und wenn man schon daher kommt sollte man wissen das es hier nicht wie in der Heimat funktioniert also einfach weg mit jedem der sowas macht.
Kommentar ansehen
11.11.2011 16:29 Uhr von Khalilsidawi
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
khalilsidawi: Ich finde die die sowas tun sollten bestraft werden egal aus welche rase man kommt man hat das recht darauf zu leben wie man will jeder sollte sein leben leben wie er will und nicht von anderen bestimmen lassen wo es lang geht ich bin selbst Moslem aber sowas wie diese Brüder ihre Schwester an getan haben finde ich unter aller sau.
dies ist ein freies land und wenn man schon daher kommt sollte man wissen das es hier nicht wie in der Heimat funktioniert also einfach weg mit jedem der sowas macht.
Kommentar ansehen
11.11.2011 19:33 Uhr von FrankaFra
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Schmidt: Du schreibst aber auch NUR Mist, oder?

Den Unterschied zu einem Familiendrama kennst du nicht?

"Selten mehrere Familienangehörige schuldhaft beteiligt" wäre eine Anfangsrichtung.
Kommentar ansehen
13.11.2011 12:36 Uhr von NetReport2000
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Unterschied zwischen Familiendrama und: Ehrengetue wurde hier aber bestimmt schon unzählige Male dargelegt. Aber JesusSchmidt hat ihn immer noch nicht kapiert.


Fürs Erste sollte das genügen:
http://www.ehrenmord.de/...

[ nachträglich editiert von NetReport2000 ]

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?