11.11.11 06:05 Uhr
 11.220
 

"Super Nanny" schockiert erneut mit Geschichte um kleinen Jamie

Erneut kam es in der RTL-Serie "Die Super Nanny" zu einem Drama: Ein Junge namens Jamie wird Opfer seiner Mutter, die zunehmend überfordert wirkt. Als Grund hierfür gibt sie an, sie sehe in ihm ihren Ex-Freund. Dieser schlug sie mehrfach.

Dabei nimmt die Handlungsweise der Mutter Formen an, die den Zuschauer schockieren könnten: Sie sperrt den Jungen weg und droht ihm, ihn in ein Heim zu geben. Für Zuneigung hatte die Mutter kein Verständnis, als Grund erfuhr Katia Saalfrank, ist die Vergangenheit der Mutter anzusehen.

Die Mutter selbst war ohne Umarmungen ihrer Eltern aufgewachsen, ein "ich hab dich lieb" habe sie selbst nie erfahren. In Zukunft möchte sie jedoch anders auf ihren Sohn Jamie eingehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FrankaFra
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kind, TV, RTL, Ex-Freund, Super Nanny, Katia Saalfrank
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2011 06:05 Uhr von FrankaFra
 
+19 | -51
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.11.2011 07:03 Uhr von CrazyWolf1981
 
+68 | -3
 
ANZEIGEN
Immer das selbe: es ist ein Drehbuch nach den Super Nanny gedreht wird. Genauso wie der andere Misst den es da momentan so gibt. Dieses Assi TV gehört verboten, oder zumindest während der Ausstrahlung wie bei Zigaretten mit nem Dauer-Warnhinweis: Diese Sendung wird zu nicht kurierbarer Verblödung führen.
Kommentar ansehen
11.11.2011 08:13 Uhr von maretz
 
+19 | -5
 
ANZEIGEN
nur: frage ich mich: bei solchen News die eigentlich nur die Zusammenfassung einer gestellten Serie sind wäre es da nicht auch besser wenn der Autor mehr Zuneigung erfahren würde? Dann müsste man sowas nicht schreiben....
Kommentar ansehen
11.11.2011 08:38 Uhr von JuTuPeaY
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Naja: Irgendwie fasziniert es mich wie Leute es aushalten dauerhaft so ein Müll zu gucken. Oder wie man glauben kann, das man tatsächlich nichts gestelltes zu sehen bekommt
Kommentar ansehen
11.11.2011 08:45 Uhr von SEEA
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
nur nach drehbuch: das sind Laien die für Geld alles machen RTL nutzt dies eben aus.
Aber mal davon abgesehen ist das schlimm sich über das so auf zu geilen wo es doch echte Probleme auf der Welt gibt, als die fake tv Shows.

Schlimm das am morgen danach fast ganz deutschland drüber redet und sich da so hineinsteigert, das man fast selber an den Müll zu glauben anfängt.
Kommentar ansehen
11.11.2011 08:52 Uhr von _Illusion_
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Gestern: vorm TV...

Ich wollte Bourne-Identität gucken aber das kenn ich in- und auswendig.

Also tun wir uns die Kochprofis an ... hier geben sie sich noch etwas Mühe was Drehbuch und eventuell echt sein könnte ... als dann dem Wirt natürlich dann das Gas ausgeht als die Profis da sind ist ja alles klar.

Zwischendurch wird man auf "die strengsten Eltern der Welt" schon mal moralisch vorbereitet.

Der Ausschalt-Knopf ruft. Als ich dann seh, was den Zuschauer bei der nächsten "Frauentausch" Sendung erwartet, bin ich fast vom Stuhl gefallen.

Aber was am allerallerauffälligsten war: Man wird mit Werbung für Versicherungen, Bausparen und Riesterrente zugeballert. Und das nicht zu knapp.

Ein schöner TV-Abend, danke RTL 2 oder was immer das war :-)
Kommentar ansehen
11.11.2011 09:16 Uhr von symphony84
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@_Illusion_: "Ich wollte Bourne-Identität gucken aber das kenn ich in- und auswendig."

Na und? Das ist dem anderen dennoch vorzuziehen !!

"Aber was am allerallerauffälligsten war: Man wird mit Werbung für Versicherungen, Bausparen und Riesterrente zugeballert. Und das nicht zu knapp."

Vor allem das Riestern ist ja ganz spannend. LOL !

:D
Kommentar ansehen
11.11.2011 09:25 Uhr von cartman1984
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
typisch junge mütter: TJa habe das auch gesehen am mittwoch so sätze wie keine bindung auf bauen und so sind typisch bei jungen mütter ins bett huppen kann se ist ja auch wieder schwanger was das soll was ich immer zu hören krieg es ist ein unfall pille vergessen es gibt ja auch keine verhütungsmitteln mehr ist schon merkwürdig ma abgesehen das die von ihrem freund mitthandelt worden ist wenn man ein kind auf die welt bringt dann behandelt man man die kinder gleich das schaffen so viele aber naja ist wohl neue mode !!
Kommentar ansehen
11.11.2011 10:02 Uhr von NetCrack
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
11.11.2011 10:09 Uhr von dicker15
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
sch... Drehbuch: was mich mal interessiert ,werden die vorher eigentlich gecastet.
Kommentar ansehen
11.11.2011 10:56 Uhr von Babykeks
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Das schockiert jemanden?! Gibt viel schlimmeres Das schockiert jemanden?! Gibt viel schlimmeres...

Der arme Bruce Wayne zum Beispiel ist ganz ohne Eltern aufgewachsen.

Noch schlimmer: Sein Widersacher der Pinguin wurde von Pinguinen großgezogen! Komplett ohne Umarmungen, warme Mahlzeiten oder überhaupt ein Wort der Zuneigung!

...aber mal ehrlich - sind doch eh alles Märchen und Fantasiegeschichten... ;)
Kommentar ansehen
11.11.2011 11:21 Uhr von Serverhorst32
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
unglaublich http://rtl-now.rtl.de/...

Da kann man sich die Folge anschauen. Boah so ein kleines sch**** Kind.

Die Mutter sagt selbst sie lässt dem Kind alles durchgehen und klar dass die Mutter das Kind liegen lässt wenn es sich so aufführt und sogar die Mutter schlägt!

Sorry aber da hilft keine ge****freie Erziehung mehr. Und die ganzen Kuschelpädagogen können sich ja gerne schlagen lassen.
Kommentar ansehen
11.11.2011 11:22 Uhr von d-fiant
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Ihr habt ja alle echt voll die Ahnung scripted Reality gibt es in unterschiedlichen Ausprägungen.

Laienschauspieler erkennt man sofort an ihrem übertriebenen Habitus.

Was die da bei Supernanny machen ist ggf. Situationen zu wiederholen die beim ersten mal nicht direkt richtig aufgenommen wurden.

Aber es wird kein Drehbuch abgearbeitet á la: "Und das Kind dreht sich jetzt um und fängt an zu heulen". Sowas würde mit Kindern überhaupt nicht überzeugend gehen.

Insofern. Casting gibts zwar im Sinne von: "Bewerben Sie sich wenn sie Probleme mit ihrem Kind haben" -> Und dann wird die asozialiste Bewerbung vermutlich genommen weil sie am spannendsten im Fernsehen rüber kommen kann, aber es wird nicht eine Familie aus dem Stand zusammen gecasted die dann so tut als wäre sie eine Familie die Probleme hat.
Kommentar ansehen
11.11.2011 11:39 Uhr von Maedy
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wann wird: der Sch**** endlich abgesetzt?!
Kommentar ansehen
11.11.2011 12:43 Uhr von T.P.
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Und es ist doch scripted Müll. Inszeniert und dramatisch zusammengeschnitten. Kuriosität für den Mob.

http://www.fernsehkritik.tv/...

Link öffnen, anschauen und aufwachen !
Kommentar ansehen
11.11.2011 13:10 Uhr von JesusSchmidt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@_Illusion_: wieso willst du den film erst schauen und dann fällt dir auf, dass du ihn schon in- und auswendig kennst? das weiss man doch vorher?!

ich schaue grundsätzlich nix im fernsehen, was von werbung unterbrochen wird. werbung geht mir nur auf´n sack und führt dazu, dass ich ganze konzerne hasse. das ist ungünstig, da ich so am ende gar nicht mehr weiss, was ich kaufen soll. ich kaufe nix von firmen, die ich für vollidioten oder arschlöcher halte. :)
Kommentar ansehen
11.11.2011 13:31 Uhr von artefaktum
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mich schockiert eher RTL mit solchen unterirdischen Sendungen, bei denen die mitspielenden Familien und der Zuschauer für dumm verkauft wird.
Kommentar ansehen
11.11.2011 13:40 Uhr von Sandkastenrebell
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Danke, T.P. Genau den Link wollte ich auch gerade setzen.

Ich gestehe, eine Zeit lang hatte ich Super Nanny auch ganz gern mal geschaut. Ich ging davon aus, das wäre insgesamt gescripted, schlimm genug, aber seichte Hintergrundunterhaltung.

Aber jetzt wurd mir erst mal so richtig bewusst, dass die Eltern da so gar nicht mitspielen, sondern manipuliert und eingeschüchtert werden (und jeder, der diese Sendungen als Aufhänger für seine Klischees nimmt, weil er meint, das spiegelt die Realität wieder, ist genaus ein schlichtes Gemüt, wenn nicht schlichter).

Übrigens, liebe Kommentatoren, die ihr sinngemäß von bösen, unfähigen Müttern heutzutage redet... forscht doch mal nach, wie es Euch ergangen wäre, wenn Ihr so um den Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts Kind gewesen wärt. Schlechte Eltern, ausgebeutete Kinder und Kindesmisshandlung ist kein Phänomen der Neuzeit.

Das ist, als würde man sagen, heutzutage gäbe es im Vergleich zu früher mehr Kriege, nur weil jetzt das Fernsehen darüber berichtet.

Nur, weil mancher hier gerne Schwachsinn guckt, muss es noch lange nicht sein, dass er auch Schwachsinn redet, also schaltet mal die Hirne ein und hinterfragt ein wenig mehr.
Kommentar ansehen
11.11.2011 14:33 Uhr von sonnenschein104
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
völliger schwachsinn: die arme mutter hatte eine schlechte kindheit....wenn ich sowas höre dann gehen mir die nackenhaare hoch.

wenn die mutter eine schlechte kindheit hatte dann soll sie zusehen das ihr kind eine bessere kindheit hat als sie.

gerade sie muß es doch wissen wie es ist als kind nicht geliebt zu werden dann gibt man sowas nicht an seinem kind weiter.



übrings finde ich diese sendung völlig schwachsinnig.....die nanny kommt ins haus und in drei tagen läuft alles super in der familie....totaler schwachsinn
Kommentar ansehen
11.11.2011 14:35 Uhr von backuhra
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Schaut euch: FernsehkritikTV an, da wird gezeigt, wie RTL da trickst. Sie fordern die Eltern auf, ihr Kind zu schlagen und auch vor einer Hundevergiftung schrecken sie nicht zurück! Was macht man nicht alles für Quote^^
Kommentar ansehen
11.11.2011 17:50 Uhr von Ramsi_Binalshid
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wenns nur: so wäre, das die eltern schauspieler sind, dann wärs ja noch nicht mal soo schlimm
fakt ist aber, das eltern die überfordert sind mit ihrem kind (aber alles in einem "normalen" rahmen, ohne gewalt) sich in ihrer naivität und verzweiflung an rtl wenden, denn die super nanny hilft ja jedem. dann werden sie aber mit dubiosen verträgen dazu gezwungen z.b. die kinder oder geschwister zu provozieren etc. sodass es zu gewalt kommt, was man dann auch ohne skrupel filmt. so schreckt rtl auch nicht davor zurück (wie oben schon erwähnt) z.b. einen hund zu vergiften, nur um dann die reaktion eines mädchen aufnehmen zu können.
alles in allem sind das mafiamethoden die rtl (oder das produktionsteam) hier anwenden und sowas sollte verboten werden
Kommentar ansehen
11.11.2011 23:38 Uhr von Floppy77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schockieren tut einen nur das sowas im: TV ausgestrahlt wird und dann auch noch tatsächlich Nachrichten drüber gemacht werden. Die ganzen Sendeformate sind alle nur Fake, damit dämliche Voyeure was zum glotzen haben und sich selber etwas größer vorkommen können.
Kommentar ansehen
12.11.2011 12:38 Uhr von Udo-1968
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es wird zeit das man die sendung absetzten tut.sollche sendungen versauen doch nur noch mehr das deutsche volk vorallem die eltern die selbst zu ihren kinder so brutal sind und dann sehen die sowas im tv und machen es nach.

[ nachträglich editiert von Udo-1968 ]

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?