10.11.11 20:22 Uhr
 286
 

Ägypten: Änderung des Wahlgesetzes

Der oberste Militärrat Ägyptens, der momentan das Land regiert, hat einer Änderung von Artikel 5 des Wahlgesetzes zugestimmt. Artikel 5 besagt, dass ein Drittel der Parlamentsitze unabhängigen Kandidaten zugesprochen wird.

Politiker aus der Zeit Husni Mubaraks hätten dank diesem Artikel wieder ins Parlament gelangen können. Durch die Änderung soll es den Kandidaten aller Parteien möglich sein, für jeden Parlamentsitz kandidieren zu können.

Die ersten Parlamentswahlen sind für den 28. November und die Wahlen des Oberhaus für den 29. Januar geplant.Doch das Reformtempo ist den Ägyptern nicht schnell genug und so rufen schon mehrere politische Gruppen zu neuen Demonstrationen auf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tewwo
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Ägypten, Änderung, Militärrat, Wahlgesetz
Quelle: nachrichten.freenet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Bundestag schließt NPD von Parteienfinanzierung aus: Keine Staatsgelder mehr
Donald Trump erklärt, wieso er keine armen Mitarbeiter in Regierung möchte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?