10.11.11 15:18 Uhr
 14.631
 

Ehemaliger FBI-Agent verhalf Pius Heinz zum Poker-Jackpot

Der ehemalige FBI-Agent Joe Navarro hat dem deutschen Pokerspieler Pius Heinz zum Gewinn der World Series of Poker verholfen.

Vor dem Beginn des Finaltischs in Las Vegas hat Heinz zwei Wochen lang von Navarro persönliches Training bekommen.

Der Experte für Körpersprache hat den Pokerspieler darüber aufgeklärt, was die Miene und deren Körperhaltung zu bedeuten haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Forstreform
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Gewinn, Jackpot, FBI, Agent, Poker, Pius Heinz
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN


Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.11.2011 15:31 Uhr von Karma-Karma
 
+48 | -4
 
ANZEIGEN
Tja: Und natürlich muss Gossen-Goethe Wagner von der BILD sein Senf dazu geben. Gut, dass der Poker-Weltmeister direlt antwortet (Vorsicht, Satire) http://www.paramantus.net/...
Kommentar ansehen
10.11.2011 15:54 Uhr von Skyrim
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
Haha: Nice Karma :D

@News

Dachte jetzt da kommt etwas wie: FBI-Agent hat anderen gedroht ihnen falsche Beweise unterzujubeln wenn sie gewinnen. Dachte da wäre irgendwas unehrliches :(
Kommentar ansehen
10.11.2011 16:50 Uhr von svizzy
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
ich seh: das als werbeaktion. schließlich ist daer typ author der bücher zu dem thema veröffentlicht. pius wird sehr wohl bei ihm gelernt haben aber ich glaube das es zumindest am final table nicht ausschlaggebend für den sieg gewesen ist.
Kommentar ansehen
10.11.2011 19:01 Uhr von El Damiano
 
+4 | -29
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.11.2011 21:08 Uhr von MBGucky
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@Jimboooo: stell Dir vor:
je höher die Blinds, desto mehr Risiko muss man eingehen um überhaupt eine Chance zu haben. Da kann es im Headsup schon mal zu solchen Situationen kommen.
Kommentar ansehen
10.11.2011 22:28 Uhr von sfobiwahn
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Genau: Im headsup kannste bei den blinds preflop mit jeder Ax hand all in gehen.

[ nachträglich editiert von sfobiwahn ]
Kommentar ansehen
10.11.2011 22:42 Uhr von Norman-86
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
und bald möchte der Herr FBI-Agent von Pius Heinz ein anteil.. wie es die meisten ja machen ;)
Kommentar ansehen
11.11.2011 00:56 Uhr von mrpinkk
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Glückspiel Poker bevor jetzt wieder alle anfangen mit :" Der hat nur mit Glück gewonnen, pokern ist Glücksache".

Natürlich brauch man halt auch das Glück gute karten zu bekommen, jedoch wie z.B: Pius Heinz der über 8 Tage Stundenlanges Pokerbetreibt bei der World Series da müssen hunderte von richtigen Entscheidung getroffen werden was nix damit zu tuen hat was auf den Karten steht... ! Ich bin im Endefekt immer eigener Herr meiner Chipps. Richtige Entscheidungen machen einen guten Spieler aus ! Merkt euch das ;-)

[ nachträglich editiert von mrpinkk ]
Kommentar ansehen
11.11.2011 09:42 Uhr von sfobiwahn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@mrpinkk: @mrpinkk :

signed! :)

Auf lange sicht machen gute spieler gewinne... Ich spiele online nur 5$-10$ MTT und man kommt vielleicht 5-10 mal nichts ins geld, und dann hat man einen guten lauf und landet dann mal vorne. Habe mit 10€ (~13$) angefangen, also diese eingezahlt, war dann schnell auf 200$ hoch, dann wieder nach einigen spielen auf 110$ runter und jetzt auf 1100$ hoch (habe nen 5$ turnier als 1. von 1011 abgeschlossen), jetzt werde ich so ohne Angst uns gutem BRM auf lange sicht mein Geld vermehren, solche Zinsen haste bei keiner Bank! ;-) Der immer andauernde Lernprozess ist aber nicht zu vernachlässigen!
Kommentar ansehen
11.11.2011 23:55 Uhr von TendenzRot
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
So isses, ich habe keine Ahnung warum die, die das als Glücksspiel einstufen Minus-Punkte einsammeln. Es ist schlicht und ergreifend ein Glücksspiel. Der Gewinner dieses Spiels kassiert niemals das, was die Verlierer verloren haben. Nein, er kassiert den kläglichen Rest der überbleibt wenn diverse obskure Gestalten ihren Anteil zur Seite geschafft haben. Das ist nichts anderes als Lotto. Nur muß man beim Lotto keine Sonnenbrille aufsetzen oder ein Kapuzenshirt tragen. Menschenkenntnis mag zwar helfen, aber was solls, Scheißkarten sind halt Scheißkarten.
Kommentar ansehen
12.11.2011 23:12 Uhr von nana.a
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: sehr komisch

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN



...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?