10.11.11 14:47 Uhr
 522
 

Britische Soldaten verlassen Deutschland

Ab dem Jahr 2012 sollen 20.000 britische Soldaten aus der Bundesrepublik abgezogen werden. Darüber berichtet der britische Radiosender BBC.

1.800 Angehörige des Militärs werden im Januar 2012 nach Großbritannien zurückkehren. 600 von ihnen sind derzeit in Bielefeld stationiert.

Unter Berufung auf das britische Verteidigungsministerium berichtet BBC, dass bis zum Jahr 2020 insgesamt 20.000 Soldaten Deutschland verlassen sollen. Damit soll Großbritannien jährlich 250 Millionen Pfund, das entspricht umgerechnet ca. 300 Millionen Euro, sparen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: micluvsds
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Großbritannien, Soldat, Heimat
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen
Russland: Neue Strategie zur Informationssicherheit
Diskussion über Kanzlerbefähigung von Martin Schulz: Kein Abitur

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.11.2011 15:21 Uhr von Canay77
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Was ist: da los? Zuerst ziehen die Amis Ihre Truppen in Massen ab und jetzt die Briten. Werden die Soldaten wo anders benötigt??
Kommentar ansehen
10.11.2011 15:33 Uhr von HydrogenSZ
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@Canay77: Oder die müssen raus, weil irgendwas böses kommt ? :)
Kommentar ansehen
10.11.2011 16:01 Uhr von Canay77
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@BastB: Bei den Engländern weiss ichs nicht. Aber die Amis lassen nur sehr wenig Geld da. Die haben Ihre eigenen Supermärkte, Kleidungsläden etc. in Ihren Basen. Werden in Dollar ausbezahlt und Zahlen auch in Dollar mit Ami Steuer.

[ nachträglich editiert von Canay77 ]
Kommentar ansehen
10.11.2011 16:15 Uhr von ElChefo
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
canay und in den Shops auf den Bases arbeiten... Amerikaner? Nö. Der Sicherheitsdienst auf den Bases? Deutsche Firmen. Der Base Service? Deutsche Firmen. Umbauten? Renovierung? Deutsche Baufirmen. Pacht? ...wird an den Bund abgeführt.
...und rund um die Bases, in den Wohnsiedlungen der Angehörigen, tja, da arbeiten auch deutsche Servicefirmen, die Angehörigen gehen normal in der Stadt oder dem Dorf um die Ecke einkaufen - etwa in Baumholder oder Heidelberg.

...ist bei den Briten auch so. Siehe etwa die große deutsch-britische Community in und um Bergen und Munster.


@Thema
Schade drum. Zum einen wirds wohl nicht mehr die grossen Übungen in Bergen/Munster geben, wenn sie abziehen (oder halt nicht so oft) ... und andererseits, was ich persönlich schade finde, wird dann wohl auch BFBS 1 Germany den Dienst einstellen.

[ nachträglich editiert von ElChefo ]
Kommentar ansehen
10.11.2011 16:20 Uhr von Urrn
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, überall muss gespart werden. Die Amis haben zuletzt den riesigen Standort in Mannheim-Heidelberg aufgegeben, bzw es ist grade im Prozess. Was mit den Flächen werden soll - keiner weiß es so genau. Potenzial sicher... jetzt muss es halt irgendwie zu Geld gemacht werden.
Irgendwie schade, man hat sich an die GIs gewöhnt.
Die Mannheimer ziehen nun zum Großteil ins Headquarter nach Wiesbaden um.
Kommentar ansehen
10.11.2011 16:34 Uhr von erdengott
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Kosten mehr als sie einbringen: Ein großer Teil der Kosten wird vom Bund getragen, diese Mittel kann man sicher besser verwenden als in Militärbasen.
Der Kaufkraftabfluss ist nur regional, insgesamt ist der Abzug wirtschaftlich für beide Seiten zu begrüßen.
Kommentar ansehen
10.11.2011 18:56 Uhr von ElChefo
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
erdengott: "Kosten mehr als sie einbringen"

Bitte mit kalten, harten Zahlen belegen.

"Der Kaufkraftabfluss ist nur regional"

Äusserst kurzsichtig.

"insgesamt ist der Abzug wirtschaftlich für beide Seiten zu begrüßen."

Weil... mehr regionale Unternehmen schliessen müssen, mehr regionale Menschen arbeitslos werden und...
...bundesweit keine Steuern mehr einzahlen, wie sie es taten, als sie noch in Lohn und Brot waren?
...mal im Ernst: Wer hat dir den Mist erzählt?

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?