10.11.11 14:01 Uhr
 233
 

Mariah Yeater führt angebliches Baby von Justin Bieber im Fernsehen vor

Mariah Yeater wurde in der Presse bekannt, weil sie behauptet, ein Kind von dem 17-jährigen Teenie-Idol Justin Bieber zu haben.

Inzwischen plaudert sie offen über den angeblichen Sex mit Bieber auf dem Klo hinter der Bühne und nun führte sie das vermeintliche Baby auch noch im Fernsehen vor.

Die angebliche Mutter des kleinen Tristyn bricht während des Interviews immer wieder in Tränen aus. Ihr Ex-Freund behauptet unterdessen: "Ich weiß, dass es nicht Justin Bieber war. Sie will nur Geld. Das ist Besch***."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kind, Baby, Fernsehen, Justin Bieber, Mariah Yeater
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Justin Bieber soll Mann eine Kopfnuss gegeben haben
Daniela Katzenberger findet: Papstbesuch ist wie Konzert von Justin Bieber