10.11.11 13:16 Uhr
 258
 

New Yorker Vermieter ermordete Mieterin mit Machete

Ein Streit des Vermieters Eulith "Sonny" Reid (49) aus New York endete am vergangenen Dienstag tödlich, weil der Hausbesitzer seine 48-jährige Mieterin aus der Wohnung ekeln wollte. Die Mutter von vier Kindern konnte aber so schnell keine günstige andere Wohnung finden.

Der Vermieter nahm einfach nicht mehr die Mietzahlung seiner Mieterin Hettie Patterson an, die im Keller lebte. Er wollte die Wohnung wohl für seine eigenen Kinder haben.

Letzte Woche versuchte die Mieterin, ihm drei Monatsmieten zu geben, aber er nahm sie wieder nicht. Der Mieter rastete dann urplötzlich aus und schlachtete seine Mieterin mit einer Machete ab, um danach dieselbe Waffe gegen sich selbst zu richten. Beide starben dabei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Vermieter, Machete, New Yorker
Quelle: www.foxnews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Oben-Ohne-Protest in New Yorker Wahllokal von Donald Trump
Kunstspektakel erhellt New Yorker Nachthimmel
New Yorker Familie sammelt Facebook-Spenden - Sie will Schneemann retten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.11.2011 13:21 Uhr von spencinator78
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
´Der Mieter rastete dann urplötzlich aus und schlachtete seine Mieterin´ ??


Wenn schon ausländische Quellen genommen werden sollte man sich beim Umformulieren und übersetzen etwas mehr Mühe geben. Die News ist in beiden belangen ziemlich schlecht.

[ nachträglich editiert von spencinator78 ]
Kommentar ansehen
10.11.2011 13:43 Uhr von stitch
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ich frage mich auch jedesmal ob fuxxy so schlecht Englisch spricht oder so schlecht Deutsch. Oder einfach zu faul zum übersetzen ist.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Oben-Ohne-Protest in New Yorker Wahllokal von Donald Trump
Kunstspektakel erhellt New Yorker Nachthimmel
New Yorker Familie sammelt Facebook-Spenden - Sie will Schneemann retten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?