10.11.11 12:30 Uhr
 149
 

Israel: Gefängnisstrafe für ehemaligen Staatspräsident Mosche Katzav

In Israel wird vom Obersten Gerichtshof das frühere Urteil gegen Mosche Katzav bestätigt. Er wurde wegen Vergewaltigung zu sieben Jahren Gefängnis verurteilt. Zum ersten Mal muss ein ehemaliger Staatschef Israels eine Gefängnisstrafe absitzen.

Die Obersten Richter lehnten die Revision Katzavs ab, die er gegen das Urteil eingelegt hatte, und bestätigten es in vollem Umfang. Der 65-jährige ehemalige Staatspräsident wurde Ende 2010 wegen Vergewaltigung und sexueller Belästigung schuldig gesprochen.

Mosche Katzav hatte die Vorwürfe abgestritten, sie seien politisch motiviert. Er hatte eine Haftverschonung bis zum Entscheid bekommen. Nach dem Urteil des Obersten Gerichts muss er nächste Woche seine Strafe antreten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: micluvsds
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Israel, Gefängnis, Vergewaltigung, Staatspräsident
Quelle: www.rentner-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-Falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Haus von Inzesttäter Josef Fritzl verkauft
Forschung: Sicherheitsdaten lassen sich erraten
Clickbait-Falle Huffingtonpost


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?