10.11.11 12:13 Uhr
 431
 

Drogenkrieg in Mexiko: Wer nicht schweigt, wird geköpft

Der Drogenkrieg in Mexiko nimmt weitere Ausmaße an und geht mit drastischen Einschüchterungen vor.

Unbekannte haben in einer mexikanischen Grenzstadt einen Internet-Blogger geköpft und die Leiche öffentlich zur Schau gestellt.

Ein handgeschriebenes Plakat, welches neben der Leiche ausgestellt wurde, deutet darauf hin, dass das Opfer in einem Anti-Drogenkartell-Forum tätig war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Reezor80
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mexiko, Forum, Enthauptung, Drogenkrieg
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?