10.11.11 11:14 Uhr
 10.331
 

Nutzer entdeckt in Apples iOS 5 einen versteckten Panorama-Modus für die Kamera

Ein Nutzer von Apples mobilem Betriebssystem iOS 5 hat in der Software einen versteckten Panorama-Modus für die Kamera entdeckt.

Bei Aktivierung des Panorama-Modus braucht man die iPhone-Kamera nur einmal auslösen und dann von links nach rechts das gewünschte Panorama-Motiv aufnehmen.

Bis jetzt gab es solche Funktionen nur über separate Apps. Es wird nun spekuliert, dass Apple die Funktion nicht freigeschaltet hat, weil sie noch nicht ausgereift ist. Der Panorama-Modus funktioniert allerdings nur beim iPhone 4, beim iPhone 4S, dem iPod touch 4G sowie dem iPad 2.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Kamera, Panorama, Modus, iOS 5
Quelle: www.computerbild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.11.2011 11:33 Uhr von Aggronaut
 
+6 | -31
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
10.11.2011 11:44 Uhr von tongoman
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Aggronaut: Die News handelt doch von der Entdeckung der Möglichkeit des Freischaltens. Wie das dann funktioniert, steht auf einem anderen Blatt. Ich finde nicht, dass die News so sehr am Thema vorbei ist, wie du dich hier aufregst. Und jedesmal gleich auf die Checker loszuwettern, kann manchmal auch ganz schnell nach hinten losgehen ;-)
Kommentar ansehen
10.11.2011 11:52 Uhr von Didatus
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
@Aggronaut: Vielleicht wussten die Checker im Gegensatz zu dir auch, dass die Funktion auch ohne Entwicklerzugang und ohne Jailbreak aktivierbar ist:
http://www.iphone-ticker.de/...
Kommentar ansehen
10.11.2011 12:06 Uhr von Daeros
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
@Aggronaut: Wenn man schon gegen die News schießt, dann bitte wenn es berechtigt ist. Dein Kommentar schießt meilenweit an der News vorbei.
Kommentar ansehen
10.11.2011 14:46 Uhr von bimmelicous
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Aggronaut: Auch für Entwickler ist die Funktion gesperrt und um sie zu aktivieren wird auch kein Jailbreak benötigt.

Ebenso verhält es sich mit dem Freischalten der Autocorrect Leiste.
Kommentar ansehen
10.11.2011 14:49 Uhr von GouJetir
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Naja,schade das Apple damit keine Überraschung mehr planen kann,aber finde es gut,dass es für das iPhone jetzt auch möglich ist.
Hoffe das es günstiger wird,damit ich es mir auch kaufen kann ^^
Kommentar ansehen
10.11.2011 15:04 Uhr von