10.11.11 10:13 Uhr
 548
 

Die Gewinner des goldenen Lenkrades: Deutsche Autos räumen ab

Der von der "BILD am Sonntag" und "Auto BILD" ins Leben gerufene Automobilpreis fand jetzt zum 36. Mal in Berlin statt. Mercedes und Audi konnten dabei sogar gleich zwei Preise ergattern.

Der SLK konnte in der Kategorie Cabrios und die M-Klasse in der Sparte SUVs überzeugen. Der VW Up räumte als bester Kleinwagen ab, während der BMW 1er bei den Kompakten die Nase vorn hatte. Bester Sportwagen ist der Porsche 911.

Audi schaffte es in der Kategorie Mittel- und Oberklasse mit dem A6 auf den ersten Platz und Peugeot sowie Citroën wurden mit dem "Grünen Lenkrad" für ihre Diesel-Hybrid Technologie ausgezeichnet. Der Ehrenpreis ging an Alan Mulally für seine Dienste bei Ford.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MarcTaleB
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Preis, Deutsche, Gewinner
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.11.2011 10:13 Uhr von MarcTaleB
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Das "Goldene Lenkrad" ist ja der selbst ernannte "wichtigste" Autopreis Europa. Irgendwie scheint das ja jede Zeitung/Zeitschrift von sich zu behaupten. Letztendlich gewinnen doch immer die, die die meiste Werbung in der jeweiligen Presse schalten...
Kommentar ansehen
10.11.2011 10:44 Uhr von Abdul_Tequilla
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Gab es denn keine Kategorie "Elektroautos"?
Kommentar ansehen
10.11.2011 10:44 Uhr von Pilzsammler
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
lol: VW UP als bester Kleinwagen... Preislich eher Golfklasse :P
Kommentar ansehen
10.11.2011 10:47 Uhr von GroundHound
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
LOL: Deutsche Autos räumen bei einer deutschen Autozeitung die Preise ab. Wer hätte das gedacht?
Kommentar ansehen
10.11.2011 11:40 Uhr von SN_Spitfire
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Dass PSA: hier mal einen Preis abräumt für die Diesel-Hybrid Technik hätte man fast gar nicht erwartet.
War damals aber genauso in Sachen Rußpartikelfilter.

Die Franzosen sind, was Dieseltechnologie anbelangt, in der Tat nicht schlecht aufgestellt!
Kommentar ansehen
10.11.2011 11:41 Uhr von Aggronaut
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
de up: wird sich verkaufen wie warme Semmel.
Kommentar ansehen
13.11.2011 03:55 Uhr von gratisseite
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Deutsche Autos sind überall in der Welt angesehen.
Qualitätsarbeit muss dann auch belohnt werden.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?