10.11.11 09:54 Uhr
 1.306
 

Wasser aus trockener Luft: Australier gewinnt Dyson Award

Ein Student der Swinburne University of Technology hat mit seiner Erfindung mit dem Namen "Airdrop" den Dyson Award gewonnen. Damit ermöglicht der Student, selbst noch sehr trockener Luft das Wasser zu entziehen.

Inspiriert wurde der Gewinner von einer Käferart, die an ihren Flügeln Kondenswasser aus der Luft sammelt und so in trockenen Gegenden überleben kann.

Auf eine ähnliche Art entzieht "Airdrop" der Luft die Wassermoleküle. Diese werden in ein Rohrsystem unter der Erde gepumpt. Dort kondensiert das Wasser und wird gleichzeitig direkt zu den Wurzeln der Pflanzen gebracht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wasser, Luft, Award, Australier
Quelle: www.gizmodo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Müllabfuhr im All geplant
Forscher wollen Weltraummüll mit Greifarmen und Netzen einfangen
Tierforschung: Nacktmull kann 18 Minuten ohne Sauerstoff überleben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.11.2011 10:12 Uhr von Jaecko
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Im Prinzip das gleiche Verfahren wie bei ner Klimaanlage (Luftentfeuchtung durch Abkühlung), aber weniger energiefressend...
Kommentar ansehen
10.11.2011 11:48 Uhr von MC_Kay
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
Wie kann man aus trockener Luft (Luft die kein Wasser enthält) bitte Wasser gewinnen?
In der News steht von "Auf eine ähnliche Art entzieht "Airdrop" der Luft die Wassermoleküle."
Wenn da aber Wassermolekühle vorhanden sind, dann ist es aber keine trockene Luft mehr! Es handelt sich dann um feuchte Luft.
Kommentar ansehen
10.11.2011 12:28 Uhr von Odino
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich schick dich mal in die Wüste und du sagst nochmal das dort feuchte Luft ist...
Kommentar ansehen
19.11.2011 21:25 Uhr von Petabyte-SSD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@odino: Am Nordpol ist die Luft wohl trockener

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BKA-Bericht: Anzahl tatverdächtiger Zuwanderer steigt um über 50 Prozent
Statistik: Kriminalität bei tatverdächtigen Zuwanderern steigt über 50 Prozent
Manchester United: Nach Verletzung Karriereende von Ibrahimovic?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?