09.11.11 20:41 Uhr
 99
 

Braunschweig: Radlerin wird von Sattelzug überrollt und schwer verletzt

In Braunschweig wurde heute Nachmittag eine 61 Jahre alte Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt.

Ein Sattelzug aus Portugal hatte sie beim abbiegen übersehen und die Frau dabei überrollt. Der Fahrer bekam davon nichts mit. Erst durch Handzeichen von Passanten bemerkte er das Unglück.

Die Frau wurde unter dem Anhänger eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Sie wurde bei dem Unfall lebensgefährlich verletzt.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Radfahrer, Braunschweig, Sattelzug
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!
Homophober Schwulenklatscher stellt sich der Polizei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.11.2011 02:56 Uhr von iarutruk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und as soll uns die news sagen?

in münchen war es ein lkw aus spanien, in berlin-kreuzberg einer aus holland, in muggensturm einer aus dem elsaß, in frankfurt/oder einer aus litauen, in schweinfurt einer aus tschechien ich könnte noch viele andere orte aufzählen.

lasst doch endlich mal diese so alltäglichen berichte sein ihr bonuspunkteerhascher.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?