09.11.11 20:51 Uhr
 258
 

Umweltschutz: Türkei bereitet sich auf Testphase des ersten Wasserstoff-Busses im eigenen Land vor

Die Türkei bereitet sich momentan auf die Erprobung des ersten Hybrid-Busses mit Wasserstoff-Antrieb im eigenen Land vor, der im nächsten Jahr im öffentlichen Verkehr als Linien-Bus teilnehmen soll.

Das Projekt für Umweltfreundlichkeit im Wert von 1,5 Millionen US-Dollar wird von der United Nations Industrial Development Organization (UNIDO) unterstützt.

Des weiteren plant man mit Wasserstoff-getriebenen Booten, die Linien-Shuttle für Touristen dienen sollen, welche das goldene Horn Istanbuls besuchen wollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Konstantin.G
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Türkei, Bus, Antrieb, Umweltschutz, Wasserstoff
Quelle: www.hurriyetdailynews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: Verkehrsministerium löschte Kritik aus Untersuchungsbericht
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.11.2011 21:11 Uhr von mia_w
 
+18 | -13
 
ANZEIGEN
Weitere Infos: "Bereits 1996 konnte die Fa. MAN den ersten mit Wasserstoffverbrennungsmotor ausgestatteten Bus vorstellen und im öffentlichen Nahverkehr von Erlangen und München einsetzen."

Und nein, ich war nicht beteiligt daran, kann mich nicht mit fremden Federn schmücken. Schade.
Ich dachte mir nur, wenn xy immer sofort mit Deutschlandvergleiche kommen ist es hier auch angebracht.

[ nachträglich editiert von mia_w ]
Kommentar ansehen
09.11.2011 22:17 Uhr von groehler
 
+9 | -12
 
ANZEIGEN
Nicht schlecht. Da hängen die ja, wie von mia_w gezeigt, nur 15 Jahre hinter Deutschland zurück ... nicht schlecht ... das ist weniger als in den meisten anderen Gebieten xD
Kommentar ansehen
09.11.2011 22:17 Uhr von linuxu
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
@Konstantin_e?ek.G: wie kann man den an einen Eselskarren einen Wasserstoff-Antrieb anbringen?
Kommentar ansehen
09.11.2011 23:56 Uhr von Jolly.Roger
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
Hmm: Neoplan Centroliner als Basis?

http://www.unido-ichet.org/...

Eine gewisse Ähnlichkeit ist schon vorhanden....:
http://www.flickr.com/...
Kommentar ansehen
10.11.2011 23:01 Uhr von DieHunns
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ DerBelgarath: Bist Du, oder tust Du nur so dumm seit eh und jeh?

Es geht da auch um Lizenzen, wenn die Türkei das Projekt schaffen sollte, und es stellt sich heraus, das es klappt, dann ist es gleichzeigt für andere Nationen zugänglich, wenn die Türkei das auf eigene Faust hätte machen wollen, dann hätten die auch alles was damit zu tun hat, für sehr sehr viel Geld verkaufen können, aber von Dir weis man ja -Du bist halt auch nicht das gebildetste Fischlein im Gatenteich-
Kommentar ansehen
11.11.2011 14:33 Uhr von Jolly.Roger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@DieHunns: Ähm, die meisten "anderen Nationen" haben das schon längst im täglichen Einsatz....

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?