09.11.11 18:29 Uhr
 509
 

Apple vs. Google - Android war angeblich bereits vor iPhone geplant

Googles Vorsitzender Eric Schmidt äußerte sich jüngst zu Steve Jobs´ zu Lebzeiten geäußerten Vorwürfen, der Suchmaschinenriese kupfere mit seinem Smartphone- und Tablet-Betriebssystem Android bei Apples Erfolgsprodukten iPhone und iPad ab.

Das ehemalige Mitglied des Apple-Aufsichtsrats vermisse mit Jobs zwar einen fantastischen Menschen, wie Schmidt sagte, wies dessen Behauptung allerdings zurück.

Es habe bereits vor der Einführung des iPhones und damit auch des erst einige Jahre später erschienenen iPads Bemühungen um die Android-Plattform gegeben, so Schmidt.


WebReporter: JonnyKnock
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Google, Apple, iPhone, Android
Quelle: www.appleradar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Regierung will Netzneutralität aufheben: Zwei-Klassen-Internet droht
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Android-Geräte verraten Google Standort, auch wenn Funktion abgeschaltet wurde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?