09.11.11 15:01 Uhr
 1.070
 

Empörung über Wladimir Putin: Wahlspot zeigt Paar, das scheinbar Sex in Wahlkabine hat

Für Wladimir Putins Wahl zum russischen Präsidenten läuft zur Zeit die Werbekampagne "Let’s Do It Together".

In einem Video zu der Kampagne sieht man ein Paar, das zusammen in einer Wahlkabine verschwindet und darin offenbar Sex hat. Das Paar hat in der Kabine neben dem erotischen Techtelmechtel aber auch zusammen gewählt - natürlich Putin.

Nun ist man zum einen über den sehr sexualisierten Spot entrüstet, aber es wird auch kritisiert, dass Putins Partei "United Russia" offenbar vergessen hat, dass es ein Wahlgeheimnis gibt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Sex, Wahl, Wahlkampf, Paar, Wladimir Putin, Kampagne, Empörung
Quelle: themoscownews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wladimir Putin in Rede an Nation:"In vielen Ländern herrscht zunehmend Anarchie"
Russlands Präsident Wladimir Putin beglückwünscht Donald Trump
Berlin: Angela Merkel empfängt Wladimir Putin erstmals seit Ukraine-Krise

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.11.2011 15:10 Uhr von Rechthaberei
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Aussage ist doch klar: Die Zufriedenen wählen: wieder Wladimir Putin (was in Rußland laut dem Werbespot aber wohl nicht nur mittels des wirtschaftlichen Geldsegens entschieden werden sollte, sondern anhand des lockeren Kinderkriegens).


[ nachträglich editiert von Rechthaberei ]
Kommentar ansehen
09.11.2011 15:11 Uhr von exekutive
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
und im cdu wahlspot: sieht man wie merkel in die kabine geht und erst mal auf den wahlzettel kackt und anschließend alle anderen wähler im lokal eins in die fresse haut..

das währe dann in der tat endlich mal nen ehrlicher wahlspot..
die cdu (mit galionsfigur merkel) scheißen auf die meinung der bürger und am liebsten würden sie jeden bürger, welcher trotzdem auf seine meinung beharrt, eins in die fresse hauen.. da sie dies aber nun mal nicht direkt physisch können, machen sie es über die gesetzgebung..
Kommentar ansehen
09.11.2011 17:42 Uhr von AnotherHater
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wladimir Putin in Rede an Nation:"In vielen Ländern herrscht zunehmend Anarchie"
Russlands Präsident Wladimir Putin beglückwünscht Donald Trump
Berlin: Angela Merkel empfängt Wladimir Putin erstmals seit Ukraine-Krise


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?