09.11.11 14:32 Uhr
 54
 

Charlotte Brontës Glass-Town-Manuskript für 357.107 Euro bei Sotheby`s-Auktion

Das britische Auktionshaus Sotheby`s versteigert Mitte Dezember ein bisher unveröffentlichtes Manuskript von Charlotte Brontë. Der Wert des Werkes mit dem Titel "Young Men´s Magazine, Number 2" wird auf 357.107 Euro geschätzt.

Die 19 Seiten mit Phantasien stammen aus dem Jahr 1830. Charlotte schrieb sie im Alter von 14 Jahren und ließ sich dabei tatkräftig von ihren Geschwistern unterstützen.

Das Werk sei vortrefflich, um die schriftstellerischen Anfänge der Künstlerin zu betrachten, die zu den größten Talenten ihrer Epoche zählte. Eine Stelle im Manuskript hat sogar Ähnlichkeit mit dem späteren Werk "Jane Eyre".


WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Auktion, Manuskript, Phantasie
Quelle: www.1815.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea
Gewerkschaft Cockpit ruft Ryanair-Piloten zu Streik auf
Nordkorea soll perfekte falsche 100-Dollar-Scheine herstellen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission
Baby aus zweitem Stock geworfen - Vater steht zum zweiten Mal vor Gericht
Kampf gegen Kriminelle in NRW: Berufsfahrer wollen Polizei helfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?