09.11.11 14:32 Uhr
 49
 

Charlotte Brontës Glass-Town-Manuskript für 357.107 Euro bei Sotheby`s-Auktion

Das britische Auktionshaus Sotheby`s versteigert Mitte Dezember ein bisher unveröffentlichtes Manuskript von Charlotte Brontë. Der Wert des Werkes mit dem Titel "Young Men´s Magazine, Number 2" wird auf 357.107 Euro geschätzt.

Die 19 Seiten mit Phantasien stammen aus dem Jahr 1830. Charlotte schrieb sie im Alter von 14 Jahren und ließ sich dabei tatkräftig von ihren Geschwistern unterstützen.

Das Werk sei vortrefflich, um die schriftstellerischen Anfänge der Künstlerin zu betrachten, die zu den größten Talenten ihrer Epoche zählte. Eine Stelle im Manuskript hat sogar Ähnlichkeit mit dem späteren Werk "Jane Eyre".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Auktion, Manuskript, Phantasie
Quelle: www.1815.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen. Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Biochemiker warnt: "Frühstücken ist genauso gefährlich wie das Rauchen"
Erfurt: Syrischer Kameramann wird von Betrunkenen durch Stadt gehetzt
Häusliche Gewalt in Russland - Gesetz für Straffreiheit bei Erstanzeige


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?