09.11.11 14:32 Uhr
 50
 

Charlotte Brontës Glass-Town-Manuskript für 357.107 Euro bei Sotheby`s-Auktion

Das britische Auktionshaus Sotheby`s versteigert Mitte Dezember ein bisher unveröffentlichtes Manuskript von Charlotte Brontë. Der Wert des Werkes mit dem Titel "Young Men´s Magazine, Number 2" wird auf 357.107 Euro geschätzt.

Die 19 Seiten mit Phantasien stammen aus dem Jahr 1830. Charlotte schrieb sie im Alter von 14 Jahren und ließ sich dabei tatkräftig von ihren Geschwistern unterstützen.

Das Werk sei vortrefflich, um die schriftstellerischen Anfänge der Künstlerin zu betrachten, die zu den größten Talenten ihrer Epoche zählte. Eine Stelle im Manuskript hat sogar Ähnlichkeit mit dem späteren Werk "Jane Eyre".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Auktion, Manuskript, Phantasie
Quelle: www.1815.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge
Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
Missernte in Madagaskar: Preis für Vanille explodiert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

GB: Forscher könnten ersten Beweis für ein Paralleluniversum gefunden haben
Fußball: Nach Anordnung von Recep Tayyip Erdogan heißen Arenen nun "Stadyumu"
Dresden: Jusos und Linksjugend hissen Schwulenflagge am Rathaus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?