09.11.11 14:30 Uhr
 544
 

Silvio Berlusconis Fettnäpfchen zum Abschied: Er vergleicht sich mit Benito Mussolini

Silvio Berlusconi hat seinen Rücktritt angekündigt, aber einen Abschied von seinen berühmten Fettnäpfchen gibt es noch lange nicht.

In einem Interview verglich er sich mit dem faschistischen Diktator Mussolini, der geschrieben hatte: "Verstehst du denn nicht, ich zähle hier gar nichts mehr. Ich kann nur noch Empfehlungen abgeben". Berlusconi setzte hinzu: "Tja, und so fühle ich mich auch".

Schnell fügte er hinzu, dass er selber natürlich kein Diktator sei, nur mit dem Gefühl der Hilflosigkeit könne er sich sehr gut identifizieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Interview, Vergleich, Silvio Berlusconi, Abschied, Benito Mussolini
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ein Gesicht wird 40" - Silvio Berlusconi feiert seinen 80. Geburtstag
Silvio Berlusconi darf Krankenhaus nach OP am Herzen wieder verlassen
Fußball: Silvio Berlusconi verkauft seinen AC Milan an China

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.11.2011 14:39 Uhr von Sir_Waynealot
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
naja seit 1994 fast durchgehend ministerpräsident.

das sind 17 jahre und 52 x ein vertauensvotum gemacht und gewonnen, also wenn das nicht einem diktator gleicht !


[ nachträglich editiert von Sir_Waynealot ]
Kommentar ansehen
09.11.2011 14:59 Uhr von gugge01
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na dann, Würde ich mich an seiner Stelle in der nächsten Zeit von Mailänder Tankstellen fernhalten.
Kommentar ansehen
10.11.2011 08:48 Uhr von Gierin
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@MiaWuaschd: Naja; Belgien funktioniert auch ohne Regierung. Italien funktioniert ob mit oder ohne Regierung nicht! ;-)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ein Gesicht wird 40" - Silvio Berlusconi feiert seinen 80. Geburtstag
Silvio Berlusconi darf Krankenhaus nach OP am Herzen wieder verlassen
Fußball: Silvio Berlusconi verkauft seinen AC Milan an China


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?