09.11.11 13:30 Uhr
 448
 

Eishockey: Tom Kühnhackl für 20 Spiele gesperrt

Tom Kühnhackl, Sohn der Eishockey-Legende Erich Kühnhackl, hat nun viel Zeit, um über seine Karriere in den USA nachzudenken.

Nachdem er mit dem Ellbogen voran, hinter dem Tor, in Ryan Murphy gesprungen war, wurde der deutsche Nachwuchsspieler für 20 Spiele gesperrt.

Dabei hatte er erst zwei Tage zuvor bei seinem neuen Team angeheuert.


WebReporter: BastianF
Rubrik:   Sport
Schlagworte: USA, Sport, Eishockey, Check
Quelle: www.eishockey-24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale
Olympia: Deutschland steht im aktuellen Medaillenspiegel an zweiter Stelle
Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?