09.11.11 13:30 Uhr
 446
 

Eishockey: Tom Kühnhackl für 20 Spiele gesperrt

Tom Kühnhackl, Sohn der Eishockey-Legende Erich Kühnhackl, hat nun viel Zeit, um über seine Karriere in den USA nachzudenken.

Nachdem er mit dem Ellbogen voran, hinter dem Tor, in Ryan Murphy gesprungen war, wurde der deutsche Nachwuchsspieler für 20 Spiele gesperrt.

Dabei hatte er erst zwei Tage zuvor bei seinem neuen Team angeheuert.


WebReporter: BastianF
Rubrik:   Sport
Schlagworte: USA, Sport, Eishockey, Check
Quelle: www.eishockey-24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
Fußball: Hoffenheim kann Trainer nicht halten - "Müssen ihn irgendwann klonen"
Fußball: Frankreich-Star Olivier Giroud will weg von Arsenal - BVB im Gespräch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesbank: 12,67 Milliarden D-Mark noch im Umlauf
Olympische Winterspiele 2018: Russen dürfen starten
US-Weltraumpläne: Trump will Mond- und Marsmission


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?