09.11.11 12:14 Uhr
 458
 

Vorstand von Media Markt verhaftet: Verdacht auf Schmiergelder in Millionenhöhe

Laut Informationen des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" wurde am heutigen Morgen der Vorstand der Elektronikkette Media Markt verhaftet.

Der Manager des Unternehmens, Michael R., war bereits suspendiert, weil er vermutlich in einen Korruptionsskandal verwickelt war und Bescheid wusste, dass Schmiergeldzahlungen in Millionenhöhe geflossen sind.

Die Unternehmensgruppe Media-Saturn gab keine Stellungnahme ab, sagte aber, sie werde mit der Staatsanwaltschaft kooperieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Betrug, Verdacht, Verhaftung, Steuerhinterziehung, Media Markt
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.11.2011 12:30 Uhr von angelina2011
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
War: da nicht der Slogan "Ich bin doch nicht blöde". Anscheinend waren die Vorstandmitglieder doch blöde. Sie haben sich erwischen lassen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?