09.11.11 11:30 Uhr
 266
 

Der schönste Friedhof Deutschlands befindet sich in Dresden

In diesem Jahr wurde erstmals der "Bestattungen.de-Award 2011" vergeben. Erster Gewinner dieses Preises ist der Johannisfriedhof in Dresden.

Mitglied der Jury ist auch die Theologin Margot Käßmann. "Der Preis fördert den offenen und bewussten Umgang mit dem Tod und auch die Bestattungskultur in unserem Land", sagte Käßmann in Hamburg.

Der Gewinner-Friedhof in Dresden ist 24,6 Hektar groß und wurde 1881 eingeweiht. Wahrzeichen des evangelisch-lutherischen Friedhofes ist eine Kapelle mit einer markanten Kuppel. Diese wurde im Jahre 1894 errichtet.


WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Dresden, Auszeichnung, Friedhof, Bestattung
Quelle: www.sz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Rentnerin gewinnt Jackpot von umgerechnet 7,2 Millionen Euro
Leipzig: Studenten stören Vorlesung eines rassistischen Jura-Professors
19-Jährige Amerikanerin versteigert Jungfräulichkeit für 2,5 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.11.2011 11:39 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Bestattungskultur? Unnötigen Bestattungs-Kult würde ich Friedhöfe wohl eher nennen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein
Studie: Hundebesitzer haben seltener einen Herzinfarkt
"Justice League": Ben Affleck hatte von Filmset Batarang geklaut


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?