09.11.11 10:32 Uhr
 856
 

USA: Vier Männer verhaftet - Sie ernteten wilden Ginseng

Vier junge Männer aus North Carolina (USA) wurden verurteilt, weil sie im Great Smoky Mountains National Park Ginseng ernteten, um damit illegale Geschäfte zu machen. Die Strafen beliefen sich zwischen 15 und 120 Tagen Gefängnis.

"Das ungesetzliche Ernten des amerikanischen Ginsengs stellt eine Bedrohung für diese wertvolle nationale Quelle dar", sagte der amerikanische Rechtsanwalt Tompkins.

Demnach gilt das Entwenden von wildem Ginseng, der unter Naturschutz steht, in einigen Bundesländern der USA als Verbrechen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Urteil, Diebstahl, Strafe
Quelle: www.nationalparkstraveler.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.11.2011 17:12 Uhr von mahoney2002
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ H311dr1v0r: Sag mal welche Psychopharmaka nimmst Du das Du denkst, Kiffer würden Ginseng rauchen??
Kommentar ansehen
09.11.2011 19:13 Uhr von kingoftf
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@mahoney: H311dr1v0r raucht den doch auch, sieht man an seinen News
Kommentar ansehen
15.11.2011 00:30 Uhr von Zitronenpresse
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ H311dr1v0r: "The Smokies are the largest fully protected reserve known for wild ginseng."

Habe ich das richtig im Gefühl?

Entweder Du schreibst diesen Unfug, weil Du Kiffer nur aus CDU-Dokumentationen kennst, oder weil Du mit der englischen Sprache ebenso wenig klarkommst, wie der Realität...

Komm erst mal klar!! Das sich die Leute hier ständig für Dich fremdschämen müssen, sollte doch irgendwann mal einen sichtbaren Effekt zeigen.

Mach Dir mal Gedanken darüber - sorry aber klare Worte müssen manchmal einfach sein!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?