09.11.11 06:17 Uhr
 7.690
 

Naike Rivelli, Tochter des legendären Sexsymbols Ornella Muti, zeigt sich nackt

In der nächsten Ausgabe des "Playboys" zeigt sich Naike Rivelli in erotischen Posen, doch nur die wenigsten wissen, wer die Mutter dieser Frau ist: Ornella Muti, eine Schauspielerin, die lange Zeit als die erotischste Frau der Welt bezeichnet wurde.

In der Vergangenheit macht Muti auf sich aufmerksam, weil sie in ihren Filmen stets einen Vamp spielte, der den Männern mit ihren Reizen den Kopf verdrehte. Diese Eigenschaft besitzt vermutlich ihre Tochter ebenso.

Neben "Playboy"-Shootings gibt es noch ein anderes Leben der Naike Rivelli: Unter dem Namen "Nayked" strebt sie eine Karriere als Sängerin an. Dabei helfen ihr bestimmt ihre körperlichen Merkmale.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FrankaFra
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tochter, Schauspieler, Sänger, Playboy, Nacktaufnahme
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Rogue One - A Star Wars Story" - das erwartet uns
Social-Media-Auszeit für Model Gigi Hadid
Donald Trump bleibt auch als US-Präsident Produzent von Reality-TV-Shows

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.11.2011 06:17 Uhr von FrankaFra
 
+10 | -9
 
ANZEIGEN
Der beste Beweis: Auch die schönsten Äpfel fallen nicht weit vom Stamm ...
Schönheit an sich ist nicht erblich, Schönheitsfaktoren sicherlich schon.
Kommentar ansehen
09.11.2011 06:26 Uhr von Netter Mensch
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
Ob man nicht: doch etwas "überladen" wird??
Weiß man denn noch wie eine bekleidete Frau auch sehr wirksam "sexy" UND dabei herrvorragend fraulich aussehen kann?

Nichts gegen Nacktsein.

Aber..selbst Idioten essen nicht täglich Kaviar......weil ....
zuviel des Guten.

Was man immer und überall haben kann, verliert mit der Zeit an Wert.

[ nachträglich editiert von Netter Mensch ]
Kommentar ansehen
09.11.2011 07:43 Uhr von Filzpiepe
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Komische: Moppenform :D

Ob die echt sind? Leider weiß man das heutzutage nicht mehr. Selbst Hinzine und Kunzine lassen sich die Hupen vergrößern. Wie soll Mann da noch mitkommen?

;))))
Kommentar ansehen
09.11.2011 08:58 Uhr von Caledonia
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Donnerwetter: Sie zeigte sich nackt????

Wie mag eine Nackte wohl aussehen???

Schade, dass so etwas fast nie gezeigt wird.

Gut aber, dass es noch Personen gibt die in der Lage sind die Welt zu bewegen.

Sie zeigen sich nackt!!

Welch eine POWER!!!
Kommentar ansehen
09.11.2011 09:43 Uhr von die_Sonja
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
sie hat sich nackt: gezeigt.

Die Welt hat also keine Geheimnisse mehr.

Was sollen wir mehr erforschen? Nackte Frau haben wir schon gesehen.

Starrt ein Mann so etwas auf der Straße an...........
es ist ja so neu - gilt er als unkultiviert und frauenverachtend usw.

Wie wir doch von der Presse geleitet werden, ohne es wahr zu nehmen.

Sind viele wirklich so erwachsen wie sich von sich selbst glauben??

[ nachträglich editiert von die_Sonja ]
Kommentar ansehen
09.11.2011 11:05 Uhr von JesusSchmidt
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Filzpiepe: weiss man recht schnell, spätestens sobald man die teile in bewegung sieht. ;)

zensierte nippel finde ich übrigens geschmacklos. mittelalterliche prüderie.
Kommentar ansehen
09.11.2011 11:57 Uhr von atrocity
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Was für widerliche aufgepustete Titten! Ich wette die waren mal viel hübscher... :/
Kommentar ansehen
09.11.2011 14:52 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man geht in die Stadt, man setzt sich hin und findet auf einmal x Damen die genauso oder besser aussehen.

Ich stehe da dann doch mehr auf Frauen die nicht so gewöhnlich sind.
Kommentar ansehen
11.11.2011 14:08 Uhr von zkfjukr
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
definitiv: plastikmöpse....

und an nackten weibern ist auch ncihtsmehr besonders -.-

frau soll sich mal was neues einfallen lassen...

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
"Rogue One - A Star Wars Story" - das erwartet uns
Nigeria: Bei Selbstmordattentat zweier Schülerinnen sterben 30 Menschen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?