08.11.11 20:22 Uhr
 527
 

Die nächsten "Tatort"-Kommissare gehen in Rente

Nun ist es amtlich: Das Saarbrücker "Tatort"-Duo geht nach sieben Folgen in den Ruhestand.

SR-Sprecher Peter Meyer bestätigte auf Anfrage: "Wir glauben, dass diese Geschichte auserzählt ist." Dennoch soll es in Saarbrücken weitergehen. Ein Konzept für ein neues Ermittlerteam ist in Arbeit.

Am 22. Januar 2012 verabschieden sich Hauptkommissar Kappl und Oberkommissar Deininger mit der Folge "Verschleppt" für immer von den Bildschirmen.


WebReporter: cavalerasysteme
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Geschichte, Rente, Tatort, Krimi, Saarland
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.11.2011 21:26 Uhr von Mailzerstoerer
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Na das ging ja schnell bei den beiden Streithähnen: um den Chefposten im Kommissariat ich glaube das der "Deininger" auch im wahren Leben es nicht verknusen konnte, dass man ihm nach den Abgang von Palü (Jochen Senf) einen aus Bayern vor die Nase setzte.
Mal abgesehen davon, dass der SR Tatort ohne Palü nix mehr wurde.Die guten kommissare gehen oder wie im Fall Palü werden gegangen!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?