08.11.11 18:30 Uhr
 523
 

Ideenloses Hollywood: Filmplakate werden einfach kopiert

Da dachte man, in Sachen Unkreativität hätte Hollywood schon alles gegeben. Doch nicht nur Drehbücher und Story scheinen oft einfach nur kopiert, sondern auch die dazugehörigen Filmplakate. Ein Sammelsurium an Collagen hat das jetzt aufgedeckt.

Wer genau hinsieht, erkennt in verschiedenen Kategorien immer wieder das gleiche Schema hinter der Poster-Gestaltung. Zum Beispiel zwei Menschen, die Rücken an Rücken stehen, wie bei "Dirty Dancing" und "Kiss & Kill".

Oder Menschen und andere Gestalten, die zwischen gespreizten Beinen durchsehen. Die jetzt entdeckten Collagen bringen so manchen Film-Liebhaber zum Schmunzeln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Annaberry
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Hollywood, Poster, Collage
Quelle: www.fernseher.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"
Verlobung: "Gotham"-Stars Ben McKenzie und Morena Baccarin auch in echt ein Paar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.11.2011 19:04 Uhr von artefaktum
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Collage in der Quelle ist grosse Klasse.
Kommentar ansehen
09.11.2011 09:35 Uhr von B.Winter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gute News: "Die Kategorie Irgendwas zwischen gespreizten Beinen"

TOP :)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?