08.11.11 17:48 Uhr
 299
 

Deutschland größter Importeur von Automobil-Produkten aus der Türkei

Laut dem Bericht von "Industry Exporters Union" (OIB) ist Deutschland der Hauptimporteur von Automobil-Produkten aus der Türkei.

Obwohl die Exporte nach Deutschland im Vergleich zu Oktober im Vorjahr um fünf Prozent abgenommen haben, wurden Automobil-Produkte im Wert von 347 Millionen US-Dollar nach Deutschland exportiert.

Frankreich belegte mit 241 Millionen US-Dollar, durch Kauf von Produkten für die Automobilindustrie aus der Türkei, den zweiten Platz. Die Türkei konnte im Vergleich zum Vorjahr mit dem Export von Ersatzteilen für die Automobilindustrie nach Frankreich, eine 47 prozentige Steigerung erzielen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Konstantin.G
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Türkei, Industrie, Export, Importeur
Quelle: www.hurriyetdailynews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.11.2011 17:53 Uhr von Anne1311
 
+9 | -14
 
ANZEIGEN
Jetzt weiß ich auch: warum Deutsche Autos in der Pannenstatistik ganz oben stehen.
Kommentar ansehen
08.11.2011 18:02 Uhr von Konstantin.G
 
+10 | -15
 
ANZEIGEN
Öhmm anne: Türkei beliefert nicht nur Deutschland sondern auch Frankreich und Italien ;)
Kommentar ansehen
08.11.2011 18:05 Uhr von Bayernpower71
 
+26 | -13
 
ANZEIGEN
Konstantin: und wen beliefern se?

D = Mercedes LKW
F = PGS (?)-Group
I = Fiat-Gruppe

Alles Lizenzfertigung weil TR ein Billiglohnland ist.


Edit:
ja, hack auf minus, hol deine kumpels, die Wahrheit tut weh

[ nachträglich editiert von Bayernpower71 ]
Kommentar ansehen
08.11.2011 18:15 Uhr von Konstantin.G
 
+11 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.11.2011 19:08 Uhr von Perisecor
 
+14 | -10
 
ANZEIGEN
@ Konstantin.G: "Meine Miete, 1200 Euro in Deutschland für eine 3 1/2 Zimmer Wohnung, In der Türkei kannst du dafür in ein zweistöckiges haus einziehen."

In Somalia bekommst du dafür schon einen ganzen Straßenblock! Somalia ist also viel toller als die Türkei und Deutschland zusammen!
Kommentar ansehen
08.11.2011 19:34 Uhr von Faceried
 
+8 | -9
 
ANZEIGEN
@Anne1311: Wo ist deine Statistik?
Quelle bitte!

Jeden Tag Scheiße quatschen aber keine Quellen angeben. Typisch Anne1311.
Kommentar ansehen
08.11.2011 20:16 Uhr von Perisecor
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
@ Zuckerstange: So ist er wenigstens von der Straße - kann also niemanden fragen, ob er ein Problem hat, mit seinen Brüdern eine U-Bahn aufmischen oder anderweitig nicht-Friedensreligionanhänger bekulturieren.
Kommentar ansehen
08.11.2011 21:39 Uhr von Bayernpower71
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Konstantin: "Meine Miete, 1200 Euro in Deutschland für eine 3 1/2 Zimmer Wohnung, In der Türkei kannst du dafür in ein zweistöckiges haus einziehen."

irgendwas machst falsch, ich zahl nur 750 euro für ein ganzes haus ab. 5 Zimmer, 2 Bäder
Kommentar ansehen
08.11.2011 21:46 Uhr von ElChefo
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Konstantin: "Während ich für 20 Euro nicht mal bei Lidl oder Edeka eine Tüte vollbekomme, kann ich in der Türkei meinen ganzen Einkauf machen mit mehreren Produkten und Tüten ;)"

Da frag ich mich, was du einkaufst, gerade in diesen Läden. War gerade bei Rewe, meine beiden Tüten vom Wocheneinkauf waren voll und ich lag bei ... ups... 21,50 EUR.

"Meine Miete, 1200 Euro in Deutschland für eine 3 1/2 Zimmer Wohnung, In der Türkei kannst du dafür in ein zweistöckiges haus einziehen."

...zahle hier in der Dortmunder Innenstadt 380 EUR kalt, 450 EUR warm, zentrale Lage... 3 Zimmer, Bad, Küche.... also... ich glaub, dir fehlt einfach der realistische Zahlenwert - naja, von der USA aus betrachtet dürfte das nachvollziehbar sein.
Kommentar ansehen
08.11.2011 21:47 Uhr von ShyOne
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
bayern: also nicht überall sind wohnungen oder häuser so günstig.
ich wohne neuerdings am schloßplatz in berin und da bezahl ich für eine 2 zimmerwohnung knapp 650 euro.
wenn ich mir irgendeine bruchbude mieten würde, dann würde ich evtl auch 700€ für eine 100 qm wohnung bezahlen
Kommentar ansehen
08.11.2011 22:12 Uhr von Konstantin.G
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
El Chefo: ich glaube dir, dass du so günstig wohnst aber ^^
In Deutschland gibt es Städte wo du für eine 2-zimmer wohnung bereits 900 Euro zahlen musst, stellt dir das mal vor. ^^

Es kommt immer auf die Stadt und die gegend an in der man wohnt. Leider Gottes sind die Mieten da wo ich wohne sehr teuer und die Gegend erst, wo ich wohnhaft bin ist keine Absteige für herrenlose Hunde, so schön wie man das sagt sondern schon etwas vornehm. Ich wohne hier sogar für die Größe meiner Wohnung noch recht günstig. Andere zahlen da sogar für genau so große Wohnungen hier nicht selten 1/3 mehr als ich.

Natürlich kann ich auch hier für 900 Euro eine 2 zimmer Wohnung finden aber dann ist die gegend meist trostlos oder heruntergekommen. Da hatte ich bei meiner Wohnungssuche sogar noch Glück. ^^
Kommentar ansehen
08.11.2011 22:19 Uhr von Konstantin.G
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Ich wundere mich gerade: über die vielen weiblichen Nicks hier.
ich habe mal im Internet gelesen, dass sich die meisten Neonazis weibliche Namen im Internet geben.. ich finde den Link nicht mehr, kann mir bitte jemand damit helfen ?

Ich finde zwar diesen Link aber den meine ich nicht:

http://www.spiegel.de/...

Wäre nett.. danke schon mal vorab. ^^
Kommentar ansehen
08.11.2011 22:36 Uhr von xjv8
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
AHA!! Also ist Deutschland, Frankreich und Italien Schuld daran, dass es in der Türkei brummt!! Irgendwie vermisse ich ein "Danke"
Kommentar ansehen
08.11.2011 22:42 Uhr von Konstantin.G
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
Danke: und wie wäre es mit einem Gegendank für die gute Qualität ohne die die deutschen Autos heute nicht das wären was sie heute in der Welt sind?

hmmm

da kann ich wohl lange darauf warten und ernte warscheinlichwieder nur minus anstatt ein Dank. :(

[ nachträglich editiert von Konstantin.G ]
Kommentar ansehen
09.11.2011 07:59 Uhr von xjv8
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@ Konstantin: Wenn Du das so haben willst: "Danke!!!" Es kostet nicht wirklich viel eine gewisse Höflichkeit an den Tag zu legen und sich für geleistete Arbeit zu bedanken.
Kommentar ansehen
09.11.2011 09:56 Uhr von Jolly.Roger
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Na Danke dass wir die von deutschen Autozulieferern in der Türkei produzierten Teile auch wieder nach Deutschland holen dürfen!


Über die Qualität reden wir besser nicht, da gab es vor allem in der Anfangszeit verdammt viele mehr als notwendige QM-Maßnahmen....


"...die gute Qualität ohne die die deutschen Autos heute nicht das wären was sie heute in der Welt sind?"

War nicht kürzlich erst eine News, wie unzufrieden die Amerikaner mit der Qualität sind? Dank Konstantin ist nun klar, wer dahinter steckt.... ;-)
Kommentar ansehen
15.11.2011 23:44 Uhr von linuxu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Konstantin.G: wollte zwar was schreiben aber ich erspare mir das.Von
dem Type kommt sowieso nur gequirlte AA raus.

[ nachträglich editiert von linuxu ]

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuseeland: Premier John Key tritt überraschend zurück - "Mein Tank ist leer"
Finnland: Politikerin und Journalistinnen auf offener Straße erschossen
"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?